GS Cappenberg erlebt nach zwei Eigentoren einen Spieltag zum Vergessen

Fußball

Fußball-Kreisligist GS Cappenberg hat am Sonntagnachmittag eine bittere Niederlage einstecken müssen. Nahezu alles ging schief.

Cappenberg

, 06.09.2020, 20:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fabian Wißmann (r.) erzielte das 1:4 für die Cappenberger.

Fabian Wißmann (r.) erzielte das 1:4 für die Cappenberger. © Jura Weitzel

Pascal Harder, Trainer des Fußball-Kreisligisten GS Cappenberg, hatte die passende Metapher nach dem Schlusspfiff parat: „Manchmal gibt es so Tage, da hast du Scheiße am Schuh. Und am anderen Schuh hatten wir auch noch zwei Haufen.“ Mit 1:5 ging Capppenberg im Heimspiel gegen TuRa Bergkamen als Verlierer vom Feld. Zwei der fünf Gegentreffer hatten die Cappenberger selbst erzielt.

Das erste Eigentor unterlief Benedikt Stiens. Der Kapitän verlängerte einen Freistoß von der linken Seite per Kopf ins lange Eck. Es war bereits das 0:3. Später schoss sich Robin Selbstaedt beim Versuch, den Ball rauszuschlagen, mit dem schwächeren Fuß selbst vor das Knie - der Ball landete am Innenpfosten. 1:5. „Da wussten wir: Wenn so ein Ball reingeht, passt das einfach“, sagte Harder mit einer Portion Galgenhumor.

Cappenberg zeigt Schwächen bei Standards

Cappenberg offenbarte in der ersten Hälfte zudem Schwächen bei Standards. Alle drei Gegentore, durch die die Partie fast schon entschieden war, fielen nach ruhenden Bällen: das 0:1 nach einem Eckball, das 0:2 nach einem Freistoß. GSC hatte zwar selbst einige Toraktionen, doch insgesamt war das am Sonntagnachmittag zu wenig.

Jetzt lesen

Fabian Wißmann erzielte zehn Minuten vor dem Schlusspfiff wenigstens den Ehrentreffer zum 1:4. Harder: „An so einem Tag hatte ich den Ball schon aus zwei Metern im Maisfeld gesehen.“ Es wäre bezeichnend für den Spieltag gewesen.

Zum ersten Mal nach dem Kreiswechsel hat GS Cappenberg damit ein Auftaktspiel in die Kreisliga A Unna-Hamm verloren. „Vielleicht war es der passende Wachrüttler. Wir sind noch nicht da, wo wir hinmöchten, und müssen etwas tun“, erklärte Harder.

Lesen Sie jetzt