Fußball: Vorbereitung geht in die heiße Phase

KREISGEBIET Neben der Qualifikation im Pokal und den Turnieren Fuchs-Cup in Amelsbüren, Bücker-Cup in Stockum, der am Samstag beginnt, und dem VfB-Jubiläums-Turnier in Lünen stehen noch zahlreiche Vorbereitungstests bei den Fußballern an diesem Wochenende (26./27. Juli) auf dem Programm. Der Überblick.

von Ruhr Nachrichten

, 25.07.2008, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Jens Kalpein hat beim A-Ligisten PSV Bork ein Trainingswochenende angesetzt mit Einheiten am Samstag und Sonntag. Dazu ein Spiel beim Bezirksligisten SuS Kaiserau am Sonntag um 13 Uhr. PSV Bork II erwartet am Sonntag den Nachbarn GW Selm II, der Gelegenheit für eine Revanche für die Niederlage bei der Stadtmeisterschaft bekommt.

FC Nordkirchen bestreitet nach dem 4:4-Auftakt bei BW Ottmarsbocholt am Samstag (17 Uhr) das nächste Vorbereitungsspiel am Schloss gegen den Coesfelder A-Ligisten GW Nottuln II, eine junge, leistungsstarke Mannschaft.Seppenrade gegen eigene Junioren

Fortuna Seppenrade hat für Sonntagmorgen eine Trainingseinheit angesetzt und lässt diese mit einem Spiel gegen die A-Junioren ausklingen. A-Liga-Aufsteiger Fortuna Seppenrade II erwartet zum vierten Test, die ersten drei gingen Eintracht Datteln II 0:3, bei ETuS Haltern 0:3 und gegen SV Hochlar 28 1:2 verloren, den Coesfelder A-Ligisten DJK Rödder. BV Selm startet beim Jubiläums-Turnier des VfB Lünen und trifft am Sonntag (14.30 Uhr) an der Dammwiese auf den Ausrichter VfB Lünen. Vorher treffen beide Altherrenmannschaften aufeinander.

Der SV Südkirchen, der erst gestern Abend gegen den BV Brambauer testete, bestreitet mit der Partie gegen den SV Stockum beim Bücker-Cup heute das dritte Spiel in drei Tagen.

Lesen Sie jetzt