Das ist der Spielplan von GS Cappenberg

Fußball-Kreisliga A

Immer mehr Spielpläne der kommenden Fußball-Saison werden veröffentlicht. Nun hat auch GS Cappenberg Gewissheit. Der Auftakt kommt Grün-Schwarz dabei sehr bekannt vor.

Cappenberg

, 17.07.2019, 16:04 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das ist der Spielplan von GS Cappenberg

Pascal Harder geht in seine zweite Saison als Trainer von GS Cappenberg. © Günther Goldstein

Die Spielzeit in der Kreisliga A2 Unna-Hamm beginnt für die Fußballer von GS Cappenberg mit einem Heimspiel. Gegner ist dann der SV Langschede, der in der vergangenen Saison als Tabellenachter drei Plätze hinter den Cappenberger ins Ziel einlief.

„Das ist doch der gleiche Auftakt wie letztes Jahr“, erinnert sich Pascal Harder, Trainer von GSC. Vor einem Jahr musste seine Elf in seinem ersten Meisterschaftsspiel als Trainer an die Ruhrkampfbahn nach Langschede, holte dort ein 2:2. Der Gegner bleibt also beim Saisonauftakt am Sonntag, 11. August, der gleiche - nur der Spielort wechselt. Nun sind nämlich die Cappenberger Gastgeber.

Das ist der Spielplan von GS Cappenberg

© Günther Goldstein

Weiter geht es für die Harder-Elf mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger VfK Weddinghofen (18. August), ehe man zuhause den Kamener SC (25. August) empfängt. Anschließend absoliert GSC gleich zwei Auswärtspartien am Stück.

Pascal Harder: „Es sind immer gute Derbys“

Nach dem Abstieg des PSV Bork in die Kreisliga B steht Cappenberg nun ohne echtes Derby da. Am ehesten lässt sich das Duell mit Westfalia Wethmar II als Rivalität bezeichnen, schließlich gab es in der Vergangenheit eine Menge Spielerwechsel zwischen beiden Mannschaften. „Aus Vereinssicht ist das sehr interessant. Es sind immer gute Derbys“, sagt Harder.

Jetzt lesen

Das Duell steigt in der Hinrunde am Sonntag, 20. Oktober, wenn Cappenberg an der Wehrenboldstraße gastiert. Die Ansetzung mitten in der Hinrunde gefällt Harder. „Das ist gut, wenn man einen Standpunkt hat und weiß, wo man steht“, sagt er. Bis zum Jahresende absolviert seine Elf die gesamte Hinrunde und die beiden ersten Rückrundenspiele.

Der Hinrunden-Spielplan in der Übersicht:

Sonntag, 11. August: GS Cappenberg - SV Langschede

Sonntag, 18. August: VfK Weddinghofen - GS Cappenberg

Sonntag, 25. August: GS Cappenberg - Kamener SC

Sonntag, 1. September: SV SW Frömern - GS Cappenberg

Sonntag, 8. September: Rot-Weiß Unna - GS Cappenberg

Sonntag, 15. September: GS Cappenberg - SuS Oberaden

Sonntag, 22. September: VfL Kamen - GS Cappenberg

Sonntag, 29. September: GS Cappenberg - SSV Mühlhausen II

Sonntag, 6. Oktober: SV Bausenhagen - GS Cappenberg

Sonntag, 13. Oktober: GS Cappenberg - Königsborner SV

Sonntag, 20. Oktober: Westfalia Wethmar II - GS Cappenberg

Sonntag, 27. Oktober: GS Cappenberg - BSV Heeren

Sonntag, 3. November: TSC Kamen - GS Cappenberg

Sonntag, 10. Novemeber: GS Cappenberg - VfL Kamen II

Sonntag, 17. November: FC TuRa Bergkamen - GS Cappenberg

Lesen Sie jetzt