BV Brambauer zieht einen Ex-Selmer in die Mannschaft von Frank Bidar hoch

dzFußball-Bezirksliga

Der BV Brambauer hat seine Bezirksliga-Mannschaft nochmal verstärkt. Der neue Spieler habe nicht in seine alte Mannschaft reingehört, sagt der Mann, der hinter der Verpflichtung steckt.

Brambauer

, 18.08.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Fußball-Bezirksligist BV Brambauer hat sich Mitten in der Vorbereitung nochmal verstärkt. Der neue Spieler habe in sein altes Team nicht reingehört, sagt Brambauers Trainer Frank Bidar.

Jetzt lesen

In der vergangenen Woche habe er sich erstmals die eigene zweite Mannschaft angeschaut, so Bidar. Schließlich sei er neu beim BV Brambauer. Da kennt er den Vereinen und die Reserve-Mannschaften noch nicht im Detail.

Andreas Lieder erobert die Aufmerksamkeit von Frank Bidar

Ein Spieler hat dabei direkt Bidars Aufmerksamkeit erobert: Andreas Lieder. „Mir ist sofort nach zehn Minuten aufgefallen: Andi Lieder gehört da nicht rein“, so Bidar. „Er war in der Mannschaft herausragend“, so der neue BVB-Coach.

Also suchte Bidar das Gespräch zu Lieder. Der zentrale Mittelfeldspieler solle künftig für die erste Mannschaft spielen. Lieder reagierte positiv und nahm das Angebot und die damit verbundene Herausforderung an.

Andreas Lieder (l.) stand im Testspiel gegen Teutonia SuS Waltrop bereits für die erste Mannschaft auf dem Rasen.

Andreas Lieder (l.) stand im Testspiel gegen Teutonia SuS Waltrop bereits für die erste Mannschaft auf dem Rasen. © Timo Janisch

Mit der Reserve des BVB war er in der vergangenen Saison von der Kreisliga B in die Kreisliga A aufgestiegen. Nun geht es also direkt noch eine Klasse höher in die Bezirksliga.

Lieder wirkte direkt in den ersten beiden Testspielen der Brambaueraner gegen Union Lüdinghausen (2:2) und Teutonia SuS Waltrop (1:2) mit. „Wenn man das sieht, hat mein Auge Recht behalten. Er hat zwei sehr, sehr gute Spiele gemacht“, so Bidar.

Jetzt lesen

Gegen Waltrop zeigte der auffällige Lockenkopf zwei, drei Läufe tief in die gegnerische Hälfte und spielte dabei seine Endschnelligkeit aus. Lieder sei „sehr motiviert“ und zähle nun fest mit zum Kader der ersten Mannschaft, so Bidar.

Jetzt lesen

„Er wird sich taktisch mit Sicherheit noch weiterentwickeln bei uns und eine ganz wichtige Person bei uns sein“, sagt Bidar über den 26-Jährigen. Lieder hat den Großteil seiner Seniorenlaufbahn beim BVB verbracht und gab in der Saison 2017/2018 ein kurzes Intermezzo bei der SG Selm.

Lesen Sie jetzt