Breitensport-Tennis: TG Nordkirchen zieht ins Achtelfinale ein

KREISGEBIET Der Tennisbezirk Münsterland hat die Vorrunden im Breitensport weitgehend abgeschlossen. Breitensportwart Norbert Kersten hat die Endrunden terminiert. Daran nehmen bei den Herren A aus dem heimischen Raum der Werner TC 2 bei den Herren A teil. Wer sonst?

von Von Heinz Krampe

, 09.07.2008, 15:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Breitensport-Tennis: TG Nordkirchen zieht ins Achtelfinale ein

Bei den Herren B erreichten TC BW Werne und TG Nordkirchen die Endrunde. Bei den Damen B ist der Werner TC und SV Herbern in der Endrunde dabei. Die erste Runde (Achtelfinale) wird am 16. August ausgetragen. Die Herren A des Werner II müssen bei der Mannschaft Haus Schürmann antreten. Die nächsten Runden (Viertelfinale und Halbfinale) werden am 30. August und 6. September durchgeführt. Wie in allen anderen Klassen werden die Endspiele am 20. September in Lengerich ausgetragen.

Im Hauptfeld der Herren B kommt es im Achtelfinale zum heimischen Duell TC BW Werne gegen TG Nordkirchen. Das Viertelfinale der Damen A startet am 30. August unter anderem mit dem Spiel TC Brochterbeck gegen TC Ascheberg. Bei den Damen B, wo das Achtelfinale am 16. August stattfindet, erwartet der Werner TC das Team von TG Datteln 2, SV Herbern muss zum Hünenburger TC.

Premiere für die Damen der TG Selm 76

Die TG Selm 76 war mit drei Mannschaften an den Rundenwettkämpfen beteiligt. Erstmals war auch eine Damenmannschaft am Start, die sich achtbar schlug. Die erste Herrenvertretung schloss mit dem zweiten Platz in ihrer Gruppe gut ab. Die Runde der Herren 60, an der TV RW Nordkirchen beteiligt ist, trägt eine Doppelrunde aus, die noch nicht abgeschlossen ist und noch nach der Pause fortgesetzt wird.

Lesen Sie jetzt