Westhofen schon mit letztem Spiel – Die Vorschau

Fußball: Kreisliga

Der VfB Westhofen absolviert in der Kreisliga A1 Dortmund am Sonntag bereits sein letztes Spiel der Saison. Der eigentliche Gegner in der nächsten Woche hat den Spielbetrieb frühzeitig abgemeldet. So geht der VfB mit seinem Auswärtsspiel gegen RW Germania aus der Saison. Die Holzpfosten spielen bei Bösperde, Hennen 2 reist nach Hemer.

SCHWERTE

, 19.05.2017, 18:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Westhofen schon mit letztem Spiel – Die Vorschau

Für Torwart Yahor Lushchylin und den VfB Westhofen steht schon das Saisonfinale vor der Tür.

Fußball, Kreisliga A1 Dortmund Rot-Weiß Germania 11/67 - VfB Westhofen (Sonntag, 15 Uhr, Sportplatz Im Odemsloh, 44357 Dortmund)

Unverhofft steht für den VfB Westhofen am Sonntag schon das letzte Saisonspiel auf dem Programm. Denn Hombruch 2, eigentlich in einer Woche letzter VfB-Gegner der Spielzeit 2016/17, hat sich vom Spielbetrieb abgemeldet. So ist die Partie beim Tabellenzweiten der Saisonabschluss für die Westhofener. Routinier Damian Lingemann fällt verletzt aus.

BSV Schüren 2 - TuS Holzen-Sommerberg (Sonntag, 13 Uhr, Sportplatz Schürener Straße, 44269 Dortmund)

Für Holzen geht es tabellarisch schon seit Wochen nur noch um die „goldene Ananas“. Weil auch die Gastgeber als Tabellenviertletzter nicht mehr absteigen können, steht einem munteren Spielchen nichts im Wege. Die Zahl der Holzener Spieler, die nicht zur Verfügung steht, hält sich in Grenzen.

Fußball, Kreisliga A Iserlohn DJK SG Bösperde - Holzpfosten Schwerte (Sonntag, 15 Uhr, Sportplatz Bösperde, Holzener Dorfstraße 46, 58708 Menden)

Rechnet man die drei kampflos gewonnenen Punkte nach dem Spruchkammerurteil zum Spielabbruch gegen den VfK Iserlohn hinzu, ist Holzpfosten Schwerte 05 bis auf einen Zähler an Gegner Bösperde herangerückt. Mit anderen Worten: Die „Pfosten“ haben die gute Gelegenheit, die Bösperder zu überholen und sie in den Abstiegssumpf zu ziehen. Stephan Kleine, Sebastian Tenspolde und Lennart Schniewind kehren in den Holzpfosten-Kader zurück.

Vatanspor Hemer - SC Hennen 2 (Sonntag, 15 Uhr, Ernst-Loewen-Sportplatz, Apricker Weg 2, 58675 Hemer)

Nach dem Rückfall auf den letzten Tabellenplatz und nur noch drei ausstehenden Spielen ist die „Zweite“ des SC Hennen zum Siegen verdammt – auch wenn das Auswärtsspiel beim Tabellenfünften sicherlich keine angenehme Aufgabe ist.  Auf Hennener Seite sind keine Ausfälle zu beklagen.

Lesen Sie jetzt