VfL Schwerte verliert Testspiel gegen Hernes A-Jugend

Fußball

Im ersten Testspiel musste sich Fußball-Landesligist VfL Schwerte sieben Wochen vor dem Start in die zweite Saisonhälfte geschlagen geben. Beim 1:2 gegen die A-Junioren von Westfalia Herne gab es einen umstrittenen Treffer.

SCHWERTE

von Von Jörg Krause

, 29.01.2012, 20:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Orsan Dogan sorgte für den einzigen VfL-Treffer.

Orsan Dogan sorgte für den einzigen VfL-Treffer.

 

  „Der zweite Herner Treffer war klar abseits. Der Schütze kam aus dem Toraus“, hatte VfL-Trainer Rüdiger Kürschners ausgemacht. Er musste auf Neuzugang Dzaferoski, Wemmer, Moldenhauer, Kaplan, Benda und Hafhaf sowie den gesperrten Gutierrez-Blanco verzichten und hatte somit nur zwölf Akteure zur Verfügung.  „David Komander hätte eigentlich der Matchwinner sein müssen“, so Kürschners. Komander hatte drei Großchancen ausgelassen. Das einzige Schwerter Tor erzielte Orsan Dogan, der nach einem Freistoß von Vardi aus der Drehung abzog. Neuzugang André Kötter musste mit einer Hüftprellung vorzeitig vom Feld. „Es war ein flottes Spiel mit gutem Tempo und Chancen hüben wie drüben“,meinte Kürschners.

Muhammed Acil, David Komander, Jan Söpper, Marcel dos Santos, Jerome Juskowiak, Yannik Körner, André Kötter (38. Marc Rudolf), Tobias Probst, Berkan Vardi, Orsan Dogan, Sercan Oege.

1:0 (58.), 1:1 Dogan (65.), 2:1 (78.).

Lesen Sie jetzt