VfB zu Gast in Lütgendortmund – Die Vorschau

Fußball: Kreisliga

Der VfB Westhofen will nach einigen Remis in der Kreisliga A1 Dortmund endlich wieder einen Sieg einfahren. Dafür reist der Tabellenzehnte am Sonntag zum Achten Urania Lütgendortmund. Der TuS Holzen-Sommerberg reist derweil zum Hörder SC und will auch eindlich wieder Siegen. Die Holzpfosten spielen auswärts bei Nachrodt.

SCHWERTE

, 10.03.2017, 18:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
VfB zu Gast in Lütgendortmund – Die Vorschau

Martin Lis (li.) und der VfB Westhofen gastieren bei Urania Lütgendortmund.

Fußball, Kreisliga A Iserlohn SC Hennen 2 - FC Hemer Erciyes Sonntag, 12.45 Uhr, Naturstadion, Hennener Straße, 58640 Iserlohn

Der Vorsprung des SC Hennen 2 auf die Abstiegsränge ist nach zwei Niederlagen in diesem Jahr auf fünf Zähler geschmolzen. Da kommt mit Hemer Erciyes ein Gegner, der momentan im Aufwind ist. Die Hemeraner haben einen guten Lauf und die „Zebras“ in der Tabelle hinter sich gelassen. Es kann gut sein, dass es Verstärkungen aus der „Ersten“ geben wird. Wolf, Klohs, Wagener und Nukic können aus privaten Gründen nicht. Jonuschies kommt zurück.

SpVgg. Nachrodt - Holzpfosten Schwerte 05 Sonntag, 15 Uhr, Wilhelm-Mestekämper-Stadion, Holensiepen 3, 58769 Nachrodt

1:8, 3:6, 1:6 und 0:1 – die Resultate der Nachrodter und der Holzpfosten verheißen in diesem Jahr nichts Gutes. Das reicht für die „Pfosten“ aber immer noch, um über dem Strich zu stehen. Zwei Punkte Luft sind es nach unten noch. Besonderes Augenmerk gilt Christopher Fanieng, der mit 25 Toren fast die Hälfte der Nachrodter Treffer markiert hat. Trainer Joel Ahrens ist an diesem Wochenende nicht vor Ort. Er wird durch Leon Weiß an der Linie vertreten. Gottstein, Gonschweski, Baumdick und Neumann werden nicht auflaufen.

Fußball, Kreisliga A1 Dortmund Urania Lütgendortmund - VfB Westhofen Sonntag, 15 Uhr, Limbecker Straße 70, 44388 Dortmund

Der VfB reist als Remis-König und Tabellenzehnter der Liga (acht Unentschieden) zu Urania Lütgendortmund (Rang acht und fünf Punkte vor Westhofen). Das 3:3 gegen Tabellenführer Dorstfeld sollte der Grundmann-Elf Aufschwung geben. Nach unten hat man noch zehn Punkte Luft. Zwei gesperrte Spieler gibt es: Stefan Miller (5. Gelbe Karte) und Anton Bibaj (letztmalig noch Rot-Sperre). Privat verhindert ist Torwart Björn Rosigkeit. Alle anderen Spieler sind bei der Urania mit an Bord.

Hörder SC - TuS Holzen-Sommerberg Sonntag, 15 Uhr, Sportplatz Benninghofen, Hüttenhospitalstraße, 44269 Dortmund

Eine sehr kurze Anreise für die Tatsis-Schützlinge: Holzen muss als Sechster im nur wenige Kilometer entfernten Benninghofen gegen den Hörder SC (einen Platz vor dem TuS) ran. Die in diesem Jahr noch sieglosen Holzener (ein Punkt) können mit einem „Dreier“ an den Gastgebern vorbeiziehen. Mit einem Muskelfaserriss kann Florian Kaiser nicht mitwirken. Weitere Ausfälle sind nicht ausgeschlossen. Furkan Kaymakci und Mario Sedlag sind fraglich.

Lesen Sie jetzt