VfB Westhofen gegen TuS Holzen-Sommerberg: Zwei späte Tore entscheiden das Lokalduell

Fußball-Kreisliga A

Die Frage nach dem Spieler des Tages war nicht allzu schwierig zu beantworten: Dustin Pfeiffer heißt der junge Mann, der zum Holzener Matchwinner wurde.

Westhofen

, 11.08.2019, 19:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfB Westhofen gegen TuS Holzen-Sommerberg: Zwei späte Tore entscheiden das Lokalduell

VfB Westhofen - TuS Holzen-Sommerberg © Foto: Manuela Schwerte

Mit seinem Doppelpack in der 76. und 87. Minute entschied Dustin Pfeiffer das Lokalderby in Westhofen. Der VfB musste sich am Ende dem Nachbarn mit 0:2 geschlagen geben.

Leonard Gashi: „Ein typisches 0:0-Spiel“

Der Sportliche Leiter aus Westhofen, Leonard Gashi, meinte zum Spiel: „Es war eigentlich ein typisches 0:0-Spiel. Wir hätten durch Robin Becker und Dustin Zahlmann sogar in Führung gehen können. Dann waren da noch zwei knappe Abseitsentscheidungen gegen uns aus meiner Sicht. Die Holzener haben in den entscheidenden Momenten zugeschlagen und die beiden Tore gemacht.“

Holzens Trainer Olaf Kiesheyer äußerte sich wie folgt: „Es war aus meiner Sicht ein offenes Spiel. Zum Ende waren wir dann konditionell besser drauf als Westhofen. Wenn man ein Derby am Saisonauftakt auswärts gewinnt, hat man sicher Vieles richtig gemacht.“

Ein Schlenzer und ein Doppelpass zum Sieg

Entschieden wurde die Partie erst in der letzten Viertelstunde. Beide Holzener Treffer gingen auf das Konto von Dustin Pfeiffer. Beim 0:1 zog er nach einem langen Ball über die VfB-Abwehr in die Mitte und vollendete anschließend mit einem Schlenzer in die lange Ecke nach 76 Minuten. Dem 0:2 war ein Doppelpass mit Florian Kaiser drei Minuten vor dem Spielende vorausgegangen. Damit machte Pfeiffer den Deckel drauf.

VfB Westhofen - TuS Holzen-Sommerberg 0:2 (0:0)

Westhofen: Benjamin Fischer, Björn Schulte-Tillmann, Lukas Wodausch (67. Yannick Hoffmann), Malik Yacoub (77. Janik Braß), Matthias Knufmann, Mark Moldenhauer (61. Marko Bosnjak), Lukas Winczura, Robin Becker, Mustafa Mecal, Michalis Kakoulidis, Dustin Zahlmann.

Holzen: Emil Schweikert, Joshua Wloch, Florian Klose, Peter Kleinschmidt (65. Juan Secer), David Störmer, Dustin Pfeiffer, Florian Kaiser, Christopher Herwert (65. Tim Trendelkamp), Florian Tritt, Falk Trendelkamp (78. Sam Armandeh), Tim Kremer (73. Jerrit Michnik).

Tore: 0:1, 0:2 beide Pfeiffer (76., 87.).

Lesen Sie jetzt