TTVg Schwerte: Keine Versammlung, kein Turnier, keine Jubiläumsfeier

Tischtennis

Die Corona-Krise lässt keine andere Wahl. Vor allem die Absage des Festes zum 75-jährigen Bestehen schmerzt den Vorstand der TTVg Schwerte.

Schwerte

, 23.04.2020, 17:38 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Schwerter TT-Cup, hier ein Foto aus dem Vorjahr, ist eine alljährliche Großveranstaltung der TTVg Schwerte. Zum Leidwesen der TTVg-Verantwortlichen fällt sie in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer.

Der Schwerter TT-Cup, hier ein Foto aus dem Vorjahr, ist eine alljährliche Großveranstaltung der TTVg Schwerte. Zum Leidwesen der TTVg-Verantwortlichen fällt sie in diesem Jahr der Corona-Krise zum Opfer. © TTVg Schwerte

Seit Anfang der Woche herrscht bei der Tischtennisvereinigung (TTVg) Schwerte Klarheit über den Terminkalender 2020. In einer per Video-Konferenz durchgeführten Vorstandssitzung hat das Führungsgremium des Vereins beschlossen, im Zuge der Coronavirus-Pandemie die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen abzusagen. Besonders die Absage der für August geplanten Jubiläumsfeier anlässlich des 75-jährigen Vereinsbestehens schmerzt die TTVg-Verantwortlichen sehr.

Versammlung wäre am 8. Mai gewesen

Der Reihe nach: Auf unbestimmte Zeit verschoben ist die Jahreshauptversammlung der TTVg, die eigentlich für Freitag, 8. Mai, in der Esskneipe „Die Keule“ geplant war.

Wann und in welcher Art und Weise eine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden kann, falls Zusammenkünfte in Vereinen weiterhin untersagt bleiben sollten, soll den Vereinsmitgliedern zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden. Alle in diesem Jahr zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder führen ihr Amt bis dahin kommissarisch fort.

Großveranstaltung mit 300 Teilnehmern

Auch der Schwerter TT-Cup, der für den 6. und 7. Juni geplant war, kann nicht stattfinden. Damit fällt eine Großveranstaltung dem Coronavirus zum Opfer, denn das bundesweit ausgeschriebene Tischtennisturnier erfreut sich normalerweise einer großen Beliebtheit. Rund 300 Teilnehmer und Gäste waren in den vergangenen Jahren regelmäßig in der Gänsewinkel-Sporthalle zu Gast.

Einen Ersatztermin für das Turnier im Jahr 2020 wird es nicht geben. es nicht geben. Dafür ist jedoch Stand jetzt – eine Neuauflage des Turniers im nächsten Jahr geplant. Am 29. und 30. Mai 2021 soll das große TTVg-Turnier über die Bühne gehen.

Es gab schon eine Festschrift zum Jubiläum

Für den 15. August war die Feier zum 75-jährigen Vereinsbestehen der TTVg Schwerte geplant. Doch auch darauf müssen die Mitglieder, Freunde und Ehrengäste des Vereins verzichten. 250 Gäste hatten bereits ein „Save the Date“ erhalten, das eigens für die Jubiläumsfeier ins Leben gerufene Festkomitee hatte schon viel Arbeit in die Feier investiert. Es ist auch schon eine Festschrift erstellt worden.

Der Vereinsvorstand plant, die Jubiläumsfeier um einer Jahr zu verschieben. Es soll einen Ersatztermin, voraussichtlich im August 2021, geben.

Das Vereinsleben ins Digitale verschieben

Martin Gerlich, Pressewart der TTVg Schwerte, äußerte sich zu den Absagen im Namen des Vorstands wie folgt: „Es fällt uns selbstverständlich sehr schwer, unsere Veranstaltungen für dieses Jahr abzusagen – da geht es uns sicherlich wie allen anderen Vereinen derzeit. Wir als TTVg Schwerte versuchen aktuell, das Vereinsleben so gut es geht ins Digitale zu verschieben, bis wir uns wieder in unserer Sporthalle treffen können.“

Bis dahin liefen die Planungen für die jetzt in 2021 terminierten Veranstaltungen, so Gerlich. Wie es in sportlicher Hinsicht in diesem Kalenderjahr weitergeht, bleibe ebenfalls abzuwarten.

Lesen Sie jetzt