Stadtmeisterschaften: Heiße Phase beginnt

SCHWERTE Mit der Zwischenrunde, die aus zwei Gruppen zu je drei Mannschaften besteht, beginnt am Dienstag (29. Juli) die"heiße Phase der Fußball-Stadtmeisterschaften auf der Viktor-Hötter-Kampfbahn in Schwerte-Ost. Auf dem Spielplan stehen zwei Partien, die es so auch in der Meisterschaftssaison geben wird - allein schon deshalb haben sie ganz sicher ihren Reiz.

von Von Michael Dötsch

, 29.07.2008, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadtmeisterschaften: Heiße Phase beginnt

Oder will jemand ernsthaft bestreiten, dass in einem Aufeinandertreffen der beiden Bezirksligisten ETuS/DJK Schwerte und SV Geisecke kein Pfeffer drin ist? Um 18 Uhr kommt es zum immergrünen Vergleich der beiden Nachbarn aus dem Osten unserer Stadt. Während die Gastgeber in der Vorrunde ihre beiden Pflichtaufgaben gegen Holzpfosten und Ergste recht souverän erfüllten, mussten die "Kleeblätter" lange zittern, ehe mit dem 3:2-Erfolg über Hennen am Sonntagabend das Weiterkommen gesichert war.

Das zweite Spiel des Tages um 20 Uhr führt zwei A-Ligisten zueinander. Nach den beiden Erfolgserlebnissen gegen Geisecke und Hennen in der Vorrunde darf man dem TuS Holzen-Sommerberg als leichten Favoriten gegen die SG Eintracht Ergste betrachten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt