Stadtmeisterschaft: Ergste ist eine Runde weiter

SCHWERTE Die SG Eintracht Ergste ist dank eines 2:1-Sieges gegen Holzpfosten Schwerte 05 in die Zwischenrunde der Stadtmeisterschaft eingezogen. Für Gegner Holzpfosten ist nach zwei Spielen Endstation. Die Schützlinge von Trainer Florian Riesewieck mussten in den sauren Apfel beißen und an zwei Tagen hintereinander antreten. Für Riesewieck selbst war es auch kein schöner Abend. Nach 20 Minuten musste er mit schmerzverzerrtem Gesicht das Spielfeld verlassen.

von Von Uwe Wiemhoff

, 24.07.2008, 22:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Holzpfosten-Keeper Daniel Otto muss nach dem 1:2 gegen Ergste die Segel streichen.

Holzpfosten-Keeper Daniel Otto muss nach dem 1:2 gegen Ergste die Segel streichen.

Ganz ehrlich: Die ersten 60 Minuten hätte man sich schenken können. Es passierte so gut wie nichts - von Torchancen mal ganz zu schweigen. Auffällig nur der recht zeitige Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Lewandowska nach knapp 42 Minuten. Er war von einer Spielzeit von 40 Minuten ausgegangen.

Nach 62 Minuten war es dann soweit: die erste Möglichkeit. Daniel Peuckmanns Schuss aus gut 20 Metern strich nur knapp am Pfosten vorbei. Peuckmann war auch am 1:0 beteiligt. Seine Flanke drückte Christian Kay in der Mitte ein. Fast im Gegenzug hätte Rico Pedde ausgleichen können, doch er blieb nach seinem Solo am Ergster Keeper Johannes Wild hängen.

Nach dem 2:0 durch Marco Bornemann - fast hätte er den Ball noch am leeren Tor vorbeigeschossen - schien der Fall erledigt. Doch in der fünfminütigen Nachspielzeit kam Holzpfosten noch einmal ran. Kai Kunsmann verwandelte einen an ihm verursachten Foulelfmeter zum Anschlusstreffer. Danach drängte das Team auf den Ausgleich. Die Bemühungen brachten aber nichts mehr ein.

TEAMS UND TORE Eintr. Ergste - Holzpfosten 05 2:1 (0:0) Ergste: Johannes Wild, Malte Dyckmanns, Tillmann Feltes, Daniel Pfennig, Martin Apostel, Andreas Schang, Daniel Peuckmann (75. Nils Krottner), Tim Baltzer (80. Patrick Literski), Marco Bornemann, Christian Kay, Sebastian Schulte (60. Jan Sommer).Holzpfosten: Daniel Otto, Torben Krix (46. Jan Roche/73. Alexander Zannetin), Christoph Gössling, Markus Niggemeier, Joel Ahrens, Oliver Manz, Christoph Kleine, Florian Riesewieck (20. Christoph Walloschek), Kai Kunsmann, Rico Pedde, Daniel Hornbruch.Tore: 1:0 (69.) Kay, 2:0 (88.) Bornemann, 2:1 (90.) Kunsmann (Foulelfmeter).

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt