Schwerter Titelkämpfe ohne TuS Holzen-Sommerberg

Hallenfußball: Stadtmeisterschaften

Der TuS Holzen-Sommerberg wird nicht an den Schwerter Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 teilnehmen. „Die Konstellation ist sehr unglücklich, und die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Aber wir haben im Vorstand entschieden, dass wir in Dortmund teilnehmen werden“, sagte Holzens Abteilungsvorsitzender Andreas Bartels am Samstag, 6. Mai.

SCHWERTE

08.05.2017, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwerter Titelkämpfe ohne TuS Holzen-Sommerberg

Zu einem Duell zwischen dem TuS Holzen Sommerberg (dunkle Trikots) und der SG Eintracht Ergste wird es bei den Schwerter Hallenfußball-Stadtmeisterschaften 2018 nicht kommen.

Der Hintergrund: Nach einem Beschluss des Fußballkreises Dortmund dürfen an den Titelkämpfen in der Nachbarstadt weiterhin die kreisangehörigen Mannschaften aus Schwerte und Lünen teilnehmen – allerdings nur, wenn sie nicht parallel bei einem anderen Turnier starten.

So müssen sich der VfL Schwerte, der ETuS/DJK Schwerte, der VfB Westhofen und eben die Holzener für das erste Januar-Wochenende des nächsten Jahres entscheiden – beim TuS fällt diese Entscheidung nun zugunsten des Dortmunder Turniers aus.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt