Reiten: Zwei Doppelsiege für Heidi Braun

ERGSTE Besser hätte das 35. Reitturnier des RV Letmathe auf der Reitanlage Müller in Ergste eigentlich nicht laufen können. Ganz besonders auch für eine Schwerter Sportlerin: Heidi Braun feierte zwei Doppelsiege.

von Von Bastian Bergmann

, 07.07.2008, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Es war super. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter und auch ansonsten optimale Bedingungen“, zog Susanne Wulf vom RV Letmathe ein mehr als zufrieden stellendes Fazit. An allen drei Turniertagen kamen die Leute "in Strömen. Es war immer voll und gut besucht. Eine Besucherzahl kann ich aber nicht nennen“, erklärte Wulf weiter.

Seit nunmehr fünf Jahren richtet der RV Letmathe sein Reitturnier auf der Reitanlage Müller in Ergste aus. „Hier sind die Bedingungen einfach besser als in Letmathe“, betont Wulf. Man sei als Ausrichter immer sehr zufrieden mit den Gegebenheiten – und bei den Reitern blieben laut Wulf auch keine Wünsche offen. Das sind aus sportlicher Sicht beste Voraussetzungen, um absolute Top-Leistungen abzuliefern. So wussten aus Letmather Sicht Sabine und Stephanie Müller im S-Springen, dem sportlichen Höhepunkt der Veranstaltung, zu überzeugen.

Zwei Pferde, zwei Siege

Doch insgesamt drückte vor allem eine Reiterin des ZRFV Schwerte dem Turnier ihren Stempel auf: Heidi Braun trumpfte gleich in mehreren Prüfungen ganz groß auf. In der Dressurpferdeprüfung Kl. A sicherte sich Braun auf zwei verschiedenen Pferden sogar den Doppelsieg. Dasselbe Kunststück gelang ihr in der Dressurprüfung Kl. M. Auf Flatliner 4 und Wunschtraum FH distanzierte sie die Konkurrenz deutlich. Hinzu kam noch ein zweiter Platz in der Reitpferdeprüfung auf Hobbit.

Doch auch die übrigen Schwerter Teilnehmer wussten voll zu überzeugen. Katrin Bremke entschied die Dressurprüfung Kl. A für sich. Ebenfalls ganz oben auf dem Podest stand Leonie Gripshöfer im Stilspringwettbewerb Kl. E. Janne-Kristin Brass und France Hegerding sicherten sich die Plätze eins und zwei im Dressurwettbewerb Kl. E.

Eine ganz besondere Leistung vollbrachten die Reiterinnen in der Dressurprüfung Kl. A. Mareike Frey, Barbara Witte, Imke Josephine Harms, Susanne Döppelmann und Sina Korte belegten die ersten fünf Plätze und ließen der Konkurrenz keinerlei Chancen.

Lesen Sie jetzt