Liveticker: 16 Tore beim Lokalduell in Garenfeld - und so liefen die anderen Partien

Fußball-Bezirksliga

Zweiter Spieltag, erstes Lokalduell: Der SC Berchum/Garenfeld traf auf den SC Hennen. Alle Infos zu diesem und den anderen drei Partien können Sie hier im Liveticker nachlesen.

Schwerte

, 18.08.2019, 11:38 Uhr / Lesedauer: 5 min
Liveticker: 16 Tore beim Lokalduell in Garenfeld - und so liefen die anderen Partien

15 Mal gab es dieses Szenario gestern in Garenfeld: Die Spieler des gastgebenden SC Berchum/Garenfeld bejubeln einen Treffer, während der SC Hennen, hier mit Kapitän Haris Elezovic (re.), über die Statistenrolle nicht hinauskommt. © Bernd Paulitschke

SC Berchum/Garenfeld - SC Hennen 15:1 (6:1)
Berchum/Garenfeld: Dominik Hollmann, Justin Amstutz, Georgios Ntontos (60. Rafael Agacinski), Nicolas Külpmann, Marcel Grzondziel (60. Daniel Wanderer), Tim Böckenförde, Alexander Rüster, Christian Deuerling, Daniel Huber, Manuel Pais, Jerome Nickel (50. Leander Koeser).

Hennen: Marvin Zimmermann, Haris Elezovic, Moritz Hupach, Kevin Danila, Joshua Quardt (46. Luca Bühren), Brian Osei Prince, Claudio Ferreira, Marcel Kordt, Hassan Boulakhrif, Dominik Essmann (46. Michael Weigelt, 68. Jan-Hendrik Bergmann), Marcel Rudzinski.

Tore: 1:0 Deuerling (4.), 1:1 Kordt (23.), 2:1 Ntontos (32.), 3:1 Deuerling (34.), 4:1 Deuerling (37.), 5:1 Nickel (40.), 6:1 Külpmann (44., Handelfmeter), 7:1 Ntontos (49.), 8:1 Ntontos (58.), 9:1 Külpmann (69.), 10:1 Böckenförde (72.), 11:1 Agacinski (75.), 12:1 Böckenförde (78.), 13:1 Koeser (81.), 14:1 Agacinski (83.), 15:1 Böckenförde (88.).

SSV Hagen - VfL Schwerte 3:4 (2:0)
Tore: 1:0 (36.), 2:0 (45.), 2:1 Schwarze (50.), 2:2 Vöckel (56.), 2:3 Aslan (64.), 2:4 Schwarze (68.), 3:4 (77.).

FC Wetter - Geisecker SV 0:1 (0:1)
Tor: 0:1 Veith (29.).

ETuS/DJK Schwerte - Türkiyemspor Hagen 1:4 (1:0)
Tore:
1:0 Ayar (38.), 1:1 (51.), 1:2 (61.), 1:3 (88.), 1:4 (90.+2).



Damit verabschieden wir uns mit dem Liveticker zum zweiten Bezirksliga-Spieltag, der nicht nur für die Spieler ein anstrengender war. Auch unsere Reporter mussten fleißig mittippen, am Ende fielen 29 Tore in den vier Partien mit Schwerter Beteiligung. Sportliche Grüße aus der Redaktion und noch einen entspannten Sonntag!

17.11 Uhr: Ende in Schwerte-Ost,
wo es beim 4:1 für Türkiyemspor Hagen geblieben ist.

17.09 Uhr:
Kurz vor Schluss kassiert der ETuS/DJK Schwerte noch das 1:3 und 1:4 gegen Türkiyemspor Hagen (88., 90.+2).

17 Uhr: Ende auch in Hagen.
Souverän ist anders, aber das dürfte dem VfL für den Moment auch erst einmal egal sein. Beim SSV Hagen drehen die Blau-Weißen einen 0:2-Rückstand zum 4:3 und holen damit den ersten Saisonsieg.

15.57 Uhr: Ende in Garenfeld.
Die gute Nachricht für den SC Hennen: Es ist vorbei. Die schlechte: Das Stemmann-Team hat sage und schreibe 1:15 gegen den SC Berchum/Garenfeld verloren. Dabei war Hennen vor einer Woche noch mit einem Sieg in die Saison gestartet.

16.55 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld, der immer noch nicht genug hat. Böckenförde erhöht auf 15:1 und ist nach Deuerling und Ntontos der dritte Dreifachtorschütze des Sonntags (88.).

16:51 Uhr:
Ende in Wetter. Der Geisecker SV tütet mit dem 1:0 bei Landesliga-Absteiger Wetter den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel ein - und dürfte mit 8:0-Toren wohl weiterhin ganz oben in der Tabelle stehen. Glückwunsch.

16.48 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Der eingewechselte Leander Koeser darf auch mal: 13:1 für den SC (81.). Kurz darauf legt Agacinski mit seinem zweiten Treffer zum 14:1 nach. Unglaublich! (83.)

16.42 Uhr: Jetzt wird es vollends peinlich für den SC Hennen. Erst fliegt der für Joshua Quardt in der Halbzeit eingewechselte Luca Bühren wegen einer Beleidigung vom Platz. Anschließend erhöht Berchum/Garenfeld mit Agacinskis und Böckenfördes Treffern auf 12:1 (75., 78.).

16.41 Uhr:
Der SSV Hagen meldet sich noch einmal zurück und kann auf 3:4 verkürzen. Wird das nochmal spannend? (77.)

16.40 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Nun ist es tatsächlich zweistellig. Tim Böckenförde köpft den zehnten Treffer für seine Mannschaft (72.).

16.39 Uhr:
Türkiyemspor Hagen hat das Spiel in Schwerte-Ost gedreht. Die Hagener gehen mit 2:1 in Führung (61.).

16.36 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Wir machen es kurz: 9:1 für den Gastgeber. Nicolas Külpmann schiebt nach Wanderers Vorlage ein (69.).

16.35 Uhr:
Hennens Michael Weigelt, der erst zur Halbzeit für Dominik Essmann gekommen war, muss verletzt wieder vom Platz. Für ihn kommt Jan-Hendrik Bergmann (68.).

16.32 Uhr: Tooooor
für den VfL Schwerte, der jetzt alles im Griff hat. Yannis Schwarze erzielt seinen zweiten Treffer - 4:2 für das Buchwald-Team (68.).

16.30 Uhr:
Sechs Minuten nach Wiederanpfiff muss der ETuS/DJK Schwerte den 1:1-Ausgleich einstecken (51.)

16.29 Uhr: Tooooor
für den VfL Schwerte. Mert Aslan dreht die Partie gegen den SSV Hagen mit seinem Treffer zum 3:2.

16.28 Uhr: Doppelwechsel beim SC Berchum/Garenfeld. Daniel Wanderer und Rafael Agacinski kommen für Georgios Ntontos und Marcek Grzondziel (60.).

16.25 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld, der nun seinen zweiten Dreifachtorschützen des Nachmittags hat: Georgios Ntontos. Dieser kann nach Böckenfördes Vorlage ohne Gegenwehr zum 8:1 einschieben. Das scheint ein ganz bitterer Nachmittag für Hennen zu werden (58.).

16.22 Uhr:
Die Partie des ETuS/DJK Schwerte gegen Türkiyemspor Hagen läuft wieder.

16.21 Uhr: Tooooor
für den VfL Schwerte. Der VfL ist zurück: Luca Vöckel gleicht zum 2:2 aus.

16.17 Uhr:
Wechsel beim SC Berchum/Garenfeld. Leander Koeser ersetzt Torschütze Jerome Nickel (50.).

16.16 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld, der einfach da ansetzt, wo er vor der Halbzeit aufgehört hat. Georgios Ntontons bekommt den Ball am Elfmeterpunkt und triff aus der Drehung heraus zum 7:1 (49.).

16.15 Uhr: Tooooor
für den VfL Schwerte - ein sehr wichtiges. Zum bestmöglichen Zeitpunkt kurz nach Wiederanpfiff verkürzt Yannis Schwarze zum 1:2 (50.).

16.12 Uhr:
Und auch in Garenfeld läuft die Partie wieder. Kann der SC Hennen die Tormaschine Berchum/Garenfeld stoppen?

16.10 Uhr:
In Hagen geht‘s weiter: Nun versucht der VfL Schwerte, die drohende zweite Saisonniederlage noch abzuwenden.

16.07 Uhr:
Halbzeit in Schwerte-Ost. Trotz Unterzahl führt der ETuS/DJK Schwerte mit 1:0.

16.02 Uhr:
In Wetter ist die zweite Halbzeit angepfiffen. Kann der Geisecker SV seine Führung über die vollen 90 Minuten bringen? Dann bleibt er sehr wahrscheinlich auch nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze.

16 Uhr:
Halbzeit in Garenfeld. Was ist denn da los? 6:1 führt der SC Berchum/Garenfeld im ersten Lokalduell der Saison gegen den SC Hennen. Die „Zebras“ können Mitte der zweiten Halbzeit zwar ausgleichen, aber dann schaltet Berchum/Garenfeld noch ein paar Gänge höher und legt fünf Treffer nach. Mann der ersten Halbzeit: Dreifachtorschütze Christian Deuerling.

15.58 Uhr: Doppelschlag
des SC Berchum/Garenfeld. Jetzt wird es bitter für den SC Hennen. Erst köpft Nickel zum 5:1 ein (40.), nur vier Minuten später verwandelt Nicolas Külpmann einen Handelfmeter zum 6:1 (44.).

15.56 Uhr: Toooooor
für den ETuS/DJK Schwerte. Ismail Ayar trifft zum 1:0 für die Gastgeber (38.).

15.53 Uhr:
Der SSV Hagen erhöht quasi mit dem Halbzeitpfiff gegen den VfL Schwerte auf 2:0 (45.).

15.53 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Jetzt wird es doch so eindeutig, wie es sich zu Beginn des Derbys andeutete. 4:1 erhöht das Kampmann-Team. Und wieder heißt der Torschütze: Christian Deuerling (37.).

15.50 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Aus 22 Metern zieht Deuerling ab, der Ball landet unhaltbar im Winkel. 3:1 für den Sportclub (34.).

15.50 Uhr:
Ohje: Für knapp 60 Minuten muss der ETuS/DJK in Unterzahl spielen. Nouri Bah sieht nach einem Revanchefoul die Rote Karte.

15.48 Uhr:
In Wetter ist Halbzeit. Hier führt der Geisecker dank des Veith-Treffers mit 1:0.

15.46 Uhr:
Toooooor für den SC Berchum/Garenfeld. Hier findet Hennen gerade etwas besser ins Spiel, da schlägt Berchum/Garenfeld zurück. Böckenfördes Lattentreffer fällt Georgios Ntontos vor die Füße. Der hat keine Probleme, zum 2:1 einzuschieben (32.)

15.44 Uhr:
Das kommt etwas überraschend. Beim SSV Hagen fängt sich der VfL Schwerte das 0:1 (36.).

15.39 Uhr: Toooooor
für den SC Hennen. Und dann das: Aus dem Nichts gleicht Hennen aus. Marcel Kordt fängt einen Rückpass von SC-Spieler Böckenförde zu Keeper Hollmann ab und lässt diesem keine Chance (23.).

15.37 Uhr:
Knapp 20 Minuten sind in Garenfeld gespielt. Hier kann der SC Hennen froh sein, dass es erst 1:0 für das Team von Fabian Kampmann steht (21.).

15.33 Uhr: Toooooor
für den Geisecker SV. Lars Veith bringt seine Mannschaft beim FC Wetter mit 1:0 in Führung (29.).

15.31 Uhr:
Die nächste Möglichkeit für den Sportclub. Hennens Keeper Marvin Zimmermann kann Marcel Grzondziel aber noch abdrängen (16.).

15.25 Uhr:
Der SC ist im Vollgas-Modus und lässt Hennen überhaupt keinen Platz, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Diesmal köpft Külpmann aufs Tor, doch Marvin Zimmermann pariert wieder stark (10.).

15.23 Uhr:
Und fast das 2:0. Berchum/Garenfelds Huber bedient Amstutz mit einer Flanke. Doch Hennens Schlussmann Zimmermann kann das zweite Gegentor verhindern (8.).

15.18 Uhr: Toooooor!
Das ging ja fix: Der SC Berchum/Garenfeld erwischt einen Blitzstart. Christian Deuerling bringt den Sportclub früh in Führung. Nach einer Grzondziel-Ecke kann er aus sechs Metern unbedrängt einnicken (4.).

15.15 Uhr:
Viertel nach drei: Jetzt läuft auch das erste Derby der Saison in Garenfeld. Die Partie in Schwerte-Ost dürfte ebenfalls in wenigen Minuten beginnen.


15.08 Uhr:
Anpfiff bei der Partie des VfL Schwerte beim SSV Hagen. Und auch das Spiel des Geisecker SV in Wetter hat begonnen.

Lesen Sie jetzt