Liveticker: So lief das Derby zwischen dem ETuS/DJK Schwerte und dem VfL Schwerte

dzFußball-Bezirksliga

Lesen Sie hier nach, wie das Derby zwischen dem ETuS/DJK und VfL Schwerte lief. Zudem gibt es die Ergebnisse von den anderen Plätzen.

Schwerte

, 08.03.2020, 11:16 Uhr / Lesedauer: 3 min

ETuS/DJK Schwerte - VfL Schwerte 1:1 (0:0)
ETuS/DJK: Lukas Hedtheyer, Yücel Balta, Yannik Körner, Jasmin Smajlovic (80. Kadir Yilmaz), Nouridine Bah, Kevin Loke (81. Serkan Arslan), Marcel Neumann (86. Harun Sentürk), Ismail Ayar, Kevin Kinach (70. Felipe Barreto Ferreira), Dennis Frohn, Dennis Cela.
VfL: David Graudejus, Luca Vöckel, Janis Dworak, Lukas Beßlich (68. Lennard Smits), Tim Birnkraut, Andre Meyer (81. Stefan Ladkau), Sebastian Kozlowski, Nicolas Ortiz (76. Kai Hintzke), Ayoub Belabbes, Sofoklis Ioannidis, Nils Berg.
Tore: 1:0 Körner (51.), 1:1 Berg (90.+1).

VfB Schwelm - Geisecker SV 1:4 (0:2)
Tore: 0:1 Hüser (27.), 0:2 Filla (34.), 0:3 Kliegel (61.), 1:3 (62.), 1:4 Hüser (80.).

Blau-Weiß Voerde - SC Hennen 3:0 (2:0)
Tore: 1:0 (12.), 2:0 (30.), 3:0 (84.).

FC Wetter - SC Berchum/Garenfeld 2:3 (1:3)
Tore:
0:1 (3., Eigentor), 0:2 Deuerling (16., Foulelfmeter), 0:3 Deuerling (19.), 1:3 (36.), 2:3 (77.).


17.05 Uhr: Ende in Schwerte-Ost! Was ein Finale!
In der Nachspielzeit gelingt dem VfL noch der Ausgleich. Und der ETuS/DJK muss sich mächtig darüber ärgern, hatte er vorher das 2:0 verpasst. So sind es zwei verschenkte Punkte für das Haberschuss-Team.

17.03 Uhr: Tooooooor für den VfL Schwerte! Nach Sofoklis‘ Ecke steht Nils Berg völlig frei und kann zum 1:1 in der Nachspielzeit ausgleichen (90.+1).

17.01 Uhr: Mittlerweile ist auch die Partie in Wetter zu Ende: Der SC Berchum/Garenfeld gewinnt mit 3:2.

17 Uhr: Auf einmal hat der VfL die Ausgleichschance. Birnkraut kommt frei zum Schuss, trifft den Ball allerdings nicht (87.).

16.50 Uhr: Nächste Chance aufs 2:0 für den ETuS/DJK. Nach einem Konter zieht Ayar aber am Tor vorbei (76.).

16.49 Uhr: Schluss in Schwelm: Der Geisecker SV gewinnt äußerst souverän mit 4:1. Ende auch in Voerde, wo der SC Hennen mit 0:3 verliert.

16.45 Uhr: ETuS/DJK-Spieler Ayar kommt über links. Seine Hereingabe findet im Strafraum aber keinen Abnehmer (71.).

16.44 Uhr: Die Entscheidung ist auch in Voerde gefallen. Der SC Hennen kassiert kurz vor Ende das 0:3 (84.).

16.40 Uhr: Ohoh. Der FC Wetter kommt nochmal heran und verkürzt gegen Berchum/Garenfeld zum 2:3 (77.).

16.38 Uhr: Tooooooor für den Geisecker SV! Julian Hüser macht seinen zweiten Treffer und erhöht auf 4:1 - das dürfte es gewesen sein (80.)!

16.32 Uhr: Der ETuS/DJK schnuppert am nächsten Traumtor: Cela zieht aus knapp 30 Metern ab, der Ball kracht aber nur an die Oberkante der Latte (60.).

16.23 Uhr: Tooooooor für den ETuS/DJK Schwerte! Und was für eins. Nach zu kurzer Kopfballabwehr des VfL nimmt Yannik Körner den Ball volley und trifft traumhaft zum verdienten 1:0 (51.).

16.22 Uhr: Der Gastgeber hat sich im Derby ein leichtes Chancenplus erarbeitet und kommt gut aus der Kabine. Frohn verlängert auf Ayar, doch wieder ist Graudejus zur Stelle (48.).

16.20 Uhr: Toooooor für den Geisecker SV! Florian Kliegel trifft zum 3:0 in Schwelm (61.). Nur wenige Augenblicke später kann Schwelm mit dem 1:3 allerdings den alten Abstand wieder herstellen (62.).

16.17 Uhr: Jetzt geht auch das Derby in die zweite Halbzeit!

16.06 Uhr: Die Spiele des SC Hennen, SC Berchum/Garenfeld und Geisecker SV laufen wieder. In Schwerte-Ost ist nun hingegen Pause.

16.05 Uhr: Und jetzt kommt auch der VfL zur ersten Chance. Nils Berg zieht ab, Hedtheyer ist aber da (44.).

16.03 Uhr: Der ETuS/DJK kommt jetzt: dasselbe Duell, Frohn gegen Graudejus. Wieder ist der Sieger aber Graudejus, der einen Freistoß pariert.

15.59 Uhr: Dieses Derby hat definitiv noch viel Luft nach oben - schwere Kost in Schwerte-Ost! Dann aber doch der erste Torschuss: Ein langer Ball erreicht Frohn, aber VfL-Keeper Graudejus ist mit dem Fuß am Ball (40.).

15.51 Uhr: ETuS/DJK-Stürmer Dennis Frohn sieht die erste Gelbe Karte wegen Meckerns (30.).

15.50 Uhr: Unterdessen ist in Schwelm, Voerde und Wetter Halbzeit. Für Geisecke und Berchum/Garenfeld sieht es sehr gut aus, Hennen läuft einem 0:2-Rückstand hinterher.

15.46 Uhr: Auch nach 25 Minuten ist beim Derby noch nicht wirklich viel passiert. Ein Lokalduell auf überschaubarem Niveau (25.).

15.39 Uhr: Jetzt darf auch mal der FC Wetter, der zum 1:3 gegen Bercum/Garenfeld verkürzt (36.).

15.38 Uhr: Toooooor für den Geisecker SV! Patrick Filla erhöht auf 2:0 (34.).

15.37 Uhr: Das Derby nimmt noch nicht so wirklich an Fahrt auf. Beispiel: Eine VfL-Ecke von Sofoklis segelt an Freund und Feind vorbei - das ist noch zu harmlos (17.).

15.31 Uhr: Bitter für den SC Hennen: Voerde erhöht auf 2:0 (30.).

15.30 Uhr: Toooooor für den Geisecker SV, den Julian Hüser in Schwelm 1:0 in Führung bringt (27.).

15.29 Uhr: Pünktlich zum Anpfiff fing es in Schwerte-Ost übrigens an zu regnen. Auf dem Platz ist noch nichts passiert. Circa 200 Zuschauer sind im EWG-Sportpark zu Gast (10.).

15.23 Uhr: Toooooor für den SC Berchum/Garenfeld. Schon wieder. Und schon wieder trifft Deuerling - 3:0 (19.).

15.20 Uhr: Toooooor für den SC Berchum/Garenfeld! Christian Deuerling erhöht per Foulelfmeter auf 2:0 (16.).

15.19 Uhr: Nun läuft auch das Derby in Schwerte-Ost. Los geht‘s!

15.16 Uhr: In Voerde kassiert der SC Hennen das 0:1 (12.).

15.15 Uhr: Toooooor für den SC Berchum/Garenfeld, der von einem Eigentor des FC Wetter profitiert (3.).

15.03 Uhr: Herzlich Willkommen zum heutigen Liveticker der Schwerter Bezirksligisten. Das brisanteste Spiel des Tages wird in knapp 15 Minuten angepfiffen: ETuS/DJK gegen VfL. Die Auswärtspartien des Geisecker SV, SC Hennen und SC Berchum/Garenfeld laufen hingegen jetzt schon. Wir sind nun für Sie auf Ballhöhe!

Lesen Sie jetzt