Kreispokal: VfL steht nach 4:3-Sieg in Mengede im Achtelfinale

SCHWERTE Das macht Lust auf mehr. Der VfL Schwerte hat in der dritten Runde des Dortmunder Kreispokals eine ansprechende Leistung gezeigt und ist mit einem verdienten 4:3-Sieg nach Verlängerung in das Achtelfinale eingezogen. Dort trifft die Kneuper-Elf in drei Wochen auf den Sieger der Partie Kirchhörder SC gegen den SC Aplerbeck.

von Von Uwe Wiemhoff

, 13.07.2008, 20:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mehmet Aslan gelang in der 110. Minute der Siegtreffer zum 4:3 für den VfL Schwerte.

Mehmet Aslan gelang in der 110. Minute der Siegtreffer zum 4:3 für den VfL Schwerte.

Lesen Sie jetzt