Im Liveticker: Der Geisecker SV unterliegt dem VfB Schwelm mit 1:5

Fußball-Bezirksliga

Geisecke startet nach der Winterpause mit einer 1:5-Niederlage gegen Schwelm. Der VfL Schwerte gewinnt mit 4:0. Auch in den anderen Partien mit heimischer Beteiligung fielen reichlich Tore.

Schwerte

, 24.02.2019, 12:17 Uhr / Lesedauer: 3 min
Im Liveticker: Der Geisecker SV unterliegt dem VfB Schwelm mit 1:5

Marc Schipper, hier im Testspiel gegen Holzwickede, trifft mit dem Geisecker SV in der ersten Bezirksliga-Partie nach der Winterpause auf den VfB Schwelm. © Manuela Schwerte

G eisecker SV - VfB Schwelm 1:5 (0:4) Endstand

Geisecker SV: Tim Helmdach, Calvin Höptner (46. Tobias Thiele), Tom Borkenstein, Patrick Filla, Julian Hüser, Dennis Huck (46. Linus Scheen), Alexander Heinz, Marius Manecki, Lukas Wieczorek (70. Lars Veith), Jonas Hudek, Marc Schipper.

Tore: 0:1 (13.), 0:2 (16.), 0:3 (25.), 0:4 (44.), 1:4 Filla (63.), 1:5 (75.)


VfL Schwerte - ASSV Letmathe 4:0 (1:0) Endstand
Tore: 1:0 Kozlowski (50.), 2:0 Bahr (55., HE), 3:0 Heuft (81.), 4:0 Kliegel (85.)


Türkiyemspor Hagen - ETuS/DJK Schwerte 2:2 (1:1) Endstand
Tore: 1:0 (8.), 1:1 Smajlovic (28.), 1:2 Arslan (54.,HE), 2:2 (88.)


SSV Kalthof - SC Hennen 6:0 (3:0) Endstand
Tore: 1:0 (27.), 2:0 (33.), 3:0 (37.), 4:0 (48.), 5:0 (58.), 6:0 (73.)
Rote Karte: Torwart Grochla (Hennen, 32.)


SC Berchum/Garenfeld - FSV Gevelsberg 4:2 (2:2 ) Endstand
Tore:
0:1 (1.), 1:1 Zuhmann (14.), 1:2 (26.), 2:2 Nickel (35.), 3:2 Eickelmann (58.), 4:2 Eickelmann (87.)



Damit verabschieden wir uns für heute vom Bezirksliga-Liveticker und bedanken uns für das Interesse.
17.20 Uhr:
Schluss in Garenfeld. Die Iske-Elf behält mit 4:2 die Oberhand.
17.13 Uhr: Toooor
für die Iske-Elf. Tim Eickelmann erhöht auf 4:2 (87.)
16.53 Uhr:
Und auch die Partie in Hagen ist beendet. Der ETuS/DJK spielt 2:2.
16.50 Uhr:
In Kalthof ist die Partie beendet. 0:6 unterliegt der SC Hennen.
16.50 Uhr:
ETuS/DJK Schwerte muss den Ausgleich hinnehmen 2:2 (88.).
16.48 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Tim Eickelmann erzielt das 3:2 für die Iske-Elf (58.).
16.16 Uhr: Tooooor
für den VfL Schwerte. Kliegel erhöht auf 4:0 (85.). Das ist auch gleichzeitig der Endstand.

16.12 Uhr: In Geisecke ertönt der Schlusspfiff - der Endstand lautet 1:5.

16.12 Uhr: Tooooor für den ETuS/DJK Schwerte. Arslan verwandelt einen Elfmeter zur 2:1-Führung (54.).

16.11 Uhr: Tooooor für den VfL Schwerte. Heuft baut die Führung aus - es steht 3:0 (81.).

16.06 Uhr: Tooooor für den SC Berchum Garenfeld. Nachdem Gevelsberg zwischenzeitlich wieder in Führung gegangen war, kann Nickel zum erneuten Ausgleich treffen (35.) - es steht 2:2.

16.02 Uhr: Helmdach pariert nach einem schnellen Konter (82.).

15.58 Uhr: Geisecke ist nur noch zu zehnt auf dem Platz. Scheen ist verletzt.

15.57 Uhr: Schwelm führt jetzt 5:1. Paulo Samuel trifft mit einem Flachschuss aus 18 Metern (75.).

15.52 Uhr: Geisecke wechselt: Veith kommt für Wieczorek (70.).

15.45 Uhr: Tooooor für den Geisecker SV. Filla trifft nach einem Wieczorek-Freistoß mit dem Kopf und verkürzt auf 1:4 (63.).

15.44 Uhr: Tooooor für den SC Berchum/Garenfeld. Zuhmann trifft zum 1:1-Ausgleich (14.).

15.44 Uhr: Tooooor für den VfL Schwerte. Bahr verwandelt einen Handelfmeter und erhöht die Schwerter Führung (55.).

15.40 Uhr: Tooooor. Der VfL Schwerte geht durch Kozlowski in Führung. Es steht 1:0 (50.).

15.32 Uhr: In Geisecke lenkt Torwart Deligiannis Hudeks Heber drüber (46.).

15.32 Uhr: Tooooor. Smajlovic bringt dem ETuS/DJK Schwerte gegen Türkiyemspor Hagen den Ausgleich (28.).

15.27 Uhr: Weiter geht‘s in Geisecke.

15.22 Uhr: Geisecke wechselt zur Halbzeit: Höptner und Huck gehen raus, Thiele und Scheen kommen.

15.14 Uhr: Nach dem Tor ertönt auch gleich der Pausenpfiff.

15.14 Uhr: Der VfB Schwelm trifft zur 4:0-Führung (44.). Die Schwelmer Chancenverwertung: Fünf Chancen, vier Tore.

15.05 Uhr: Schipper hätte ihn machen müssen, aber wieder kein Tor für Geisecke (36.).

15.00 Uhr: Wieder kein Tor für Geisecke. Hudek verzieht (31.).

14.57 Uhr: Das ist bitter: Geisecke hat gute Chancen und trifft nicht. Schwelm ist einfach kaltschnäuziger. Jetzt setzen sich die Auswechselspieler in Bewegung.

14.54 Uhr: Akbaba kommt frei durch und trifft zur 3:0-Führung für Schwelm (25.).

14.46 Uhr: Im Gegenzug das 0:2 (16.). Fuhrmann schließt einen Konter überlegen ab. Vorher verpasst Huck einen Kopfball im Angriff aufs Tor zu bringen.
14.45 Uhr: Helmdach verhindert das 0:2. Fast hätte Geisecke einen Doppelschlag kassiert (15.).

14.34 Uhr: Schwelm geht in Führung: Nach einem Einwurf kommt eine abgefälschte Flanke in die Mitte. Dort staubt Graziano ab (13.).

14.32 Uhr: Schon nach drei Minuten trifft Hüser aus 20 Metern an die Latte. Schwelms Keeper hat die Finger aber noch dran (3.).

14.29 Uhr: In Geisecke läuft jetzt der Ball.

Lesen Sie jetzt