Holzpfosten klettern nach 3:0-Sieg auf Platz zwei

Futsal: Regionalliga

Das war ein Spieltag ganz nach dem Geschmack der Holzpfosten-Futsaler – nicht nur wegen des eigenen 3:0-Erfolges gegen den SC Aachen am Samstagabend vor gut 200 Zuschauern in der Alfred-Berg-Sporthalle. Auch die Konkurrenz spielte den Holzpfosten an diesem Spieltag in die Karten.

SCHWERTE

, 13.12.2015, 14:04 Uhr / Lesedauer: 2 min
Schöne Aktion nach dem Spiel: Die Holzpfosten-Futsaler stellten sich mit gut einem Dutzend Flüchtlingen, die in der Westhofener Turnhalle an der Wasserstraße untergebracht sind, zum gemeinsamen Gruppenfoto. Die Holzpfosten hatten für sie Freikarten für das Spiel am Samstagabend zur Verfügung gestellt.

Schöne Aktion nach dem Spiel: Die Holzpfosten-Futsaler stellten sich mit gut einem Dutzend Flüchtlingen, die in der Westhofener Turnhalle an der Wasserstraße untergebracht sind, zum gemeinsamen Gruppenfoto. Die Holzpfosten hatten für sie Freikarten für das Spiel am Samstagabend zur Verfügung gestellt.

Futsal-Regionalliga Holzpfosten Schwerte - SC Aachen 3:0 (0:0)

Denn außerdem nahmen sich Sennestadt und Köln im Gipfeltreffen der Regionalliga mit dem 3:3-Unentschieden gegenseitig die Punkte weg. Die Folge: Die „Pfosten“ rücken vor auf den lukrativen zweiten Tabellenplatz, der am Saisonende zum Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft berechtigt.

„Jetzt stehen wir erstmal da, wo wir sein wollen. Aber die Saison ist noch lang“, sagte Teamchef Daniel Otto nach dem Arbeitssieg gegen den unbequem zu spielenden Tabellenviertletzten. Von Beginn an hatten die Schwerter deutlich mehr Ballbesitz, taten sich aber schwer, das Bollwerk der defensiv ausgerichteten Aachener zu knacken. Echte Torchancen der Gastgeber gab es im ersten Spielabschnitt nicht zu notieren. Und weil Keeper David Graudejus bei den wenigen Aachener Konterchancen auf dem Posten war, ging es mit einer Nullnummer in die Pause – eine Seltenheit im Futsal.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Futsal: Holzpfosten Schwerte - SC Aachen 3:0 (0:0)

In der Futsal-Regionalliga haben die Holzpfosten Schwerte nach einem Sieg gegen den SC Aachen den zweiten Tabellenplatz erreicht. Hier sind die Impressionen vom Spiel.
13.12.2015
/
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Die Holzpfosten Schwerte haben den SC Aachen in der Futsal-Regionalliga mit 3:0 besiegt.© Foto: Bernd Paulitschke
Schlagworte

Doch die Null stand nicht mehr lange. Ganze 87 Sekunden dauerte es, bis die „Pfosten“ den erlösenden Führungstreffer bejubelten: Einen Distanzschuss von Alexander Bahr konnte Aachens Keeper Esper nur abklatschen lassen, Stephan Kleine staubte ab – 1:0. Nun ging vieles leichter, auch wenn es immer noch keine Gala war, die die Schwerter da aufs Parkett legten.

Stattdessen war es drei Minuten nach dem Führungstor eine Einzelaktion des Kapitäns, die das vorentscheidende 2:0 brachte: Balleroberung an der Mittellinie, ein kurzer Antritt und ein satter Linksschuss, der vom Innenpfosten ins Netz sprang – eine ganz starke Aktion von Nils Klems.

Damit war der Fall erledigt, denn Aachen war offensiv zu schwach, um die sicher stehende Holzpfosten-Defensive ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Ein Treffer fiel stattdessen nochmal auf der anderen Seite: „Pippo“ Oldenburg schloss einen Spielzug nach einer Ecke per Flachschuss zum 3:0-Endstand ab (36.) – weil es eine einstudierte Variante war, freute sich Teamchef Otto über diesen Treffer besonders. 

TEAM UND TORE Schwerte: David Graudejus, Dean Bajram - Sandro Jurado Garcia, Marc Nebgen, Adjany Ibeme, Stephan Kleine (1), Nils Klems (1), Phillip Oldenburg (1), Martin Baumdick, Patrick Kulinski, Alexander Bahr, Florian Kliegel. 

Lesen Sie jetzt