Der Testspielreigen wird fortgesetzt

Fussball

Drei Fußball-Bezirksligisten absolvieren Heimspiele, der SC Berchum/Garenfeld fährt nach Lendringsen. Auch drei A-Ligisten sind im Testspieleinsatz. Der SC Hennen hat seine Partie abgesagt.

Schwerte

, 25.01.2019, 18:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Testspielreigen
wird fortgesetzt

Trainer Jörg Silberbach wird am Sonntag mit dem VfL Schwerte das erste Testspiel in diesem jahr absolvieren. Zu Gast am Schützenhof ist dann der TuS Stockum. © Bernd Paulitschke

Drei Wochen vor dem Start in zweite Saisonhälfte steht bei den heimischen Fußballern am Sonntag, 27. Januar, ein pralles Testspielprogramm an.

Vier der fünf Bezirksligisten sind im Einsatz. Der VfL Schwerte empfängt um 14.30 Uhr den klassengleichen TuS Stockum auf dem Schützenhof, Schützenstraße. Um jeweils 15 Uhr erwartet der Geisecker SV den Bezirksligisten Holzwickeder SC 2 auf der KS-Logistic Sportanlage am Buschkampweg und der ETuS/DJK Schwerte den A-Ligisten RW Ennepetal-Rüggeberg im EWG-Sportpark, Am Hohlen Wege. Der SC Berchum/Garenfeld reist nach Menden und tritt beim A-Ligisten BSV Lendringsen (15 Uhr, Max-Becker-Sportpark, Walzweg 59) an.

Eigentlich wollte auch der SC Hennen beim Westfalenligisten BSV Schüren testen, doch die „Zebras“ haben die Partie wegen zu vielen angeschlagenen Spielern abgesagt und werden stattdessen am Sonntagmorgen trainieren.

Die beiden in der Dortmunder A-Liga beheimateten Teams testen am Sonntag ebenfalls. Der VfB Westhofen reist am Sonntag zum klassengleichen FC Herdecke-Ende (14.30 Uhr, Am Kalkheck, Kirchender Dorfweg). Die Gastgeber werden von Frank Henes (früher SC Berchum/Garenfeld) trainiert. Der TuS Holzen-Sommerberg hat um 14.15 Uhr (Eintracht-Stadion, Heinrich-Pieper-Straße) den B-Ligisten SG Hohenlimburg-Holthausen zu Gast. Bereits am Donnerstag bezwang die Elf von Trainer Olaf Kiesheyer die von Michael Kalwa trainierten SF Brackel 61 mit 1:0. Das einzige Tor des Abends erzielte Patrick Malek in der 32. Minute.

Der SC Hennen 2 aus der Iserlohner A-Liga, die erst am 24. Februar startet, bestreitet um 15 Uhr ein erstes Testspiel gegen den B-Ligisten SV Blau-Rot Billmerich im Naturstadion, Hennener Straße 1.

Lesen Sie jetzt