Der SC Hennen siegt im letzten Test

Fußball-Vorbereitung

Der SC Hennen hat am Dienstagabend im letzten Testspiel vor dem Saisonstart einen 3:2-Sieg über den Westfalenliga-Absteiger Borussia Dröschede errungen.

HENNEN

von Von Jörg Krause

, 14.08.2013, 11:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fußball-Testspiel SC Hennen - FC Borussia Dröschede 3:2 (1:0) In einer von beiden Seiten eher zerfahrenen ersten Hälfte hatte Hennen zwei Chancen. Als sich Hines den Ball erkämpfte und Hederich in Szene gesetzt hatte, war letzterer nicht kaltschnäuzig genug und scheiterte an Torwart Kusnik (30.). Kurz vor dem Wechsel wurde ein Hederich-Freistoß zunächst abgewehrt, doch Pascal Schepers zog an der Strafraumgrenze ab und der Ball schlug zum 1:0 ein.  Nach der Pause rettet zunächst Wild gegen Amoroso, ehe Ochs mit einem langen Ball Benjamin Hederich fand und dieser zum 2:0 einnetzen konnte. Während erneut Wild gegen Eick parierte (57.), zielte Reimann auf der Gegenseite zu hoch (62.). Dann erhöhten die Gäste den Druck. Serafettin Öztop konnte Wild ausspielen und anschließend verkürzen. Acht Minuten später flankte der Ex-Hennener Tayfun Öztürk und Saverio Amoroso köpfte zum 2:2 ein. Doch die "Zebras" antworteten prompt: Fast im Gegenzug brachte Dzafic den Ball vors Tor und Reimann schoss das 3:2.TEAM UND TORE Hennen: Johannes Wild, Max Steinau, Torben Ochs, Jascha Habermann (67. Radek Wolf), Nils Berg, Jan Loos, Michael Hines (58. Haris Dzafic), Pascal Schepers (58. Aaron Schmidt), Welf-Alexander Wemmer (73. Nico Mantovani), Benjamin Hederich, Hauke ReimannTore: 1:0 Schepers (41.), 2:0 Hederich (52.), 2:1 (70.), 2:2 (78.), 3:2 Reimann (79.).

 

 

 

Lesen Sie jetzt