"Das war kein Maßstab"

WATTENSCHEID 1:6 - das war deutlich. Zwischen dem VfL und der SG Wattenscheid 09 herrschte ein Klassenunterschied beim vorgezogenen Spiel am Donnerstagabend. Für einen Vfler war es ein Spiel der ganz besonderen Art - für Kiki Kneuper.

21.03.2008, 16:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Kiki" Kneuper (Trainer des VfL Schwerte): "Ich habe heute viele bekannte Gesichter gesehen und komme immer wieder gerne nach Wattenscheid - achteinhalb Jahre hier haben geprägt. Die sechs Tore trüben die Stimmung nicht. Das war heute kein Maßstab. Wattenscheid spielt für Verbandsliga-Verhältnisse weit über den Schnitt."

Dirk "Putsche" Helmig (Trainer der SG Wattenscheid): "Ich bin super zufrieden mit den Jungs. Wir haben ein klasse Spiel gemacht. Wer das Hinspiel gesehen hat, kann die Entwicklung erkennen. Das war Tempofußball. Ich hoffe, dass wir so weiter machen können." jok

Lesen Sie jetzt