74:58 - TS-Frauen mit positivem Eindruck in die Pause

SCHWERTE Die Basketballerinnen der Schwerter Turnerschaft haben vor der Weihnachtspause einen positiven Eindruck hinterlassen. Gegen die TVG Kaiserau feierten die Schwerterinnen mit 72:54 den dritten Sieg in Folge und festigten damit den vierten Tabellenplatz.

von Von Bastian Bergmann

, 17.12.2007, 18:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
74:58 - TS-Frauen mit positivem Eindruck in die Pause

Die Basketballerinnen der Schwerter Turnerschaft (rote Trikots) fuhren einen klaren 74:58-Heimsieg ein.

Doch auf dem 14:10 nach zehn Minuten ruhten sich die Höhm-Schützlinge nicht aus. Inga Kauermann und die sehr gut aufgelegte Merle Hömberg sorgten für einen guten Start in den zweiten Abschnitt. Hömberg profitierte dabei von guten Zuspielen ihrer Mitspielerinnen und markierte zehn Punkte in Serie.

Doch auf dem 14:10 nach zehn Minuten ruhten sich die Höhm-Schützlinge nicht aus. Inga Kauermann und die sehr gut aufgelegte Merle Hömberg sorgten für einen guten Start in den zweiten Abschnitt. Hömberg profitierte dabei von guten Zuspielen ihrer Mitspielerinnen und markierte zehn Punkte in Serie.

Nach dem 34:24-Halbzeitstand erwischte die STS auch im dritten Viertel den besseren Start und agierte in der Verteidigung zudem deutlich aggressiver. Wieder war Hömberg mit weiteren sechs Punkten die Nutznießerin. Dann machte Insa Holzhausen vier Punkte in Folge und stellte die Weichen endgültig auf Sieg.

 

Schwerter TS - TVG Kaiserau 74:58 (34:24) Schwerte : Luisa Mantei (7), Insa Holzhausen (6), Merle Hömberg (26), Maren Skoda (11), Inga Kauermann (11), Lena Lanza (2), Inga Buschhaus (9), Ina Schlabbach (2), Sabrina Podemski, Jennifer Schwarz.

Lesen Sie jetzt