So haben Lüdinghausen, Olfens Jugend und der SC Capelle im Test gespielt

Fußball: Ergebnisse

Die Fußballfrauen des PSV Bork haben ihr Freundschaftsspiel knapp verloren. Beim B-Ligisten SC Capelle gab es einen Testspiel-Erfolg. Das Spitzenspiel des PSV Bork konnte nicht stattfinden.

von Sebastian Reith, Carl Brose, Niklas Hons

Olfen, Selm, Nordkirchen

, 16.02.2020, 23:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Simon Walter traf doppelt für den SC Capelle.

Simon Walter traf doppelt für den SC Capelle. © Jura Weitzel

PSV Borks Frauen verlieren Testspiel

Die Fußballfrauen des PSV Bork haben ihr Freundschaftsspiel zu Hause gegen Bad Sassendorf mit 2:3 (0:3) verloren. Trainer Markus Kuhn hat seine Mannschaft in der ersten Halbzeit in der ungewohnten Viererkette spielen lassen. „Man hat gemerkt, dass die Mannschaft nicht an das System gewöhnt war. Wir hatten viele einfache Fehler“, sagte Trainer Markus Kuhn. In der zweiten Halbzeit hat Kuhn auf ein 3-5-2 umgestellt. Mit Erfolg: Beide Treffer für Bork sind in der zweiten Hälfte gefallen.

SC Capelle dreht das Spiel und siegt 6:4

Erster Testspiel-Erfolg für den Fußball-B-Ligisten SC Capelle: In Münster bei Mecklenbeck II siegte der SCC mit 6:4. Das Ergebnis zeigte aber auch: Die Defensivprobleme sind nicht abgestellt. Für Capelle trafen Simon Walter (6., 50.), Patrick Ritz (16.), Alexander Küper (50., 56.) und Stefan Möer (84.). Trainer Reinhard Behlert spielte etwas auf das hohe Ergebnis in seinem Fazit an: „Wir haben ein bisschen Handball gespielt. Wir konnten in der zweiten Halbzeit läuferische noch zulegen.“

Jetzt lesen

B-Jugend zieht der Konkurrenz davon

Die Landesliga rückt immer näher. Durch den klaren 3:0-Erfolg am Sonntagmittag gegen die Warendorfer SU haben die B-Juniorenfußballer des SuS Olfen in der Bezirksliga den nächsten Ausrutscher des Tabellenzweiten DJK Borussia Münster genutzt. Münster spielte nur 3:3 gegen Ibbenbüren, was Olfen nun neun Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze einbringt. Die Tore für die Olfener erzielten Nico Marin (22.), Finn Zumholz (39.) und Kevin Kluschke (72.).

Die nächste hohe Niederlage für Olfens C-Junioren

Es läuft noch nicht beim Olfener C-Junioren-Nachwuchs in der Fußball-Bezirksliga nach der Winterpause. Gegen den SC Wiedenbrück II (9.) verlor der SuS Olfen (8.) am Samstag deutlich mit 0:6 (0:3). Fünffachtorschütze Rene Kohn bekam Olfen nicht in den Griff. Damit rücken die Abstiegsplätze (10. bis 12.) wieder bedrohlich nahe. Einen Zähler Vorsprung hat Olfen nur noch. Bereits in der Vorwoche musste der SuS Olfen eine 0:5-Pleite verdauen.

Borker Spitzenspiel in der Kreisliga B abgesagt

Für den PSV Bork startete die Saison in die Kreisliga B nicht wie geplant am Sonntag mit dem Spitzenspiel beim Tabellenführer SV Billmerich. Der Naturrasen der Gastgeber war witterungsbedingt nicht bespielbar. Das Spiel soll am kommenden Sonntag, 23. Februar, nachgeholt werden. Vorausgesetzt der Platz wäre dann wieder bespielbar. „Für uns ist das eher suboptimal. Die Vorbereitung verlängert sich so noch einmal“, sagte PSV-Trainer Marco Logemann zu dem Ausfall.

Jetzt lesen

Bittere Niederlage für Union Lüdinghausen im Abstiegskampf

Union Lüdinghausen musste im Abstiegskampf in der Fußball-Bezirksliga eine bittere Niederlage beim RC Borken-Hoxfeld einstecken. Es wären Big Points gewesen, die Lüdinghausen hätte einfahren können. Mit einem Sieg wären die Lüdinghausener an Gegner Borken und an Weseke vorbei auf einen Nichtabstiegsplatz gezogen. Doch es kam anders: Stefan Benning erzielte in der 24. Minute das entscheidende Tor für die Borkener. Lüdinghausen konnte nicht mehr ausgleichen und es blieb beim 1:0.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt