Schlering schießt den SV Südkirchen zum Heimsieg

Fußball: Kreisliga

Südkirchen schlägt Amelsbüren, auch dank einer kompakten Defensive und einem starken Torwart.

Südkirchen

, 08.09.2019, 20:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schlering schießt den SV Südkirchen zum Heimsieg

Yannick Schlering jubelt mit Moritz Schulte über das 2:1. © Patrick Fleckmann

Fußball-B-Ligisten SV Südkirchen gewann am Sonntag auch sein zweites Heimspiel in dieser Saison. Gegen die DJK GW Amelsbüren hieß es am 2:1 für das Team von Trainer Jens Fritsche.

Kreisliga B3 Münster

SV Südkirchen - GW Amelsbüren

2:1 (1:0)

„Defensiv standen wir über 90 Minuten kompakt“, war Jens Fritsche nach dem Spiel zufrieden mit seiner Mannschaft. Offensiv sorgte Julian Rohmann bereits nach acht Minuten für die Führung.

Der zwischenzeitliche Ausgleich der Gäste durch einen verwandelten Strafstoß von Daniel Hänzelmann (56.) war allerdings nicht mehr als ein kleiner Rückschlag für die Hausherren. Denn bereits in der 62. Minute war es Yannick Schlering, der zur erneuten Führung und auch zum 2:1-Endstand traf. Neben der Defensive hatte Fritsche auch noch ein kleines Sonderlob für seinen Torwart Christopher Mayr. „Er hat uns drei Mal überragend im Spiel gehalten“, so der Trainer.

Lesen Sie jetzt