Westfalia Wethmar tankt weiter Selbstvertrauen: Doch Trainer Steven Koch schimpft auch

dzWestfalia Wethmar

Westfalia Wethmar setzt seinen Aufwärtstrend fort. Im Testspiel gegen den FC Overberge feierte die Elf von Coach Steven Koch den zweiten Sieg. Über Hälfte eins ärgerte sich Koch aber.

Lünen

, 24.01.2020, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TuS Westfalia Wethmar tankt weiter Selbstvertrauen. Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bezirksligist hat am Donnerstagabend den zweiten Sieg im zweiten Testspiel gefeiert. Schon am vergangenen Wochenende bejubelte der TWW einen Sieg.

Jetzt lesen

Am Ende setzte sich der TWW gegen den A-Ligisten FC Overberge mit 3:1 durch. Es gab dieses Mal zwar keinen Kantersieg wie zuletzt beim VfL Mark (Endstand: 8:1), doch der Aufwärtstrend setzt sich weiter fort. Mit Durchgang eins war TWW-Trainer Steven Koch jedoch überhaupt nicht zufrieden.

„Die erste Hälfte war nicht gut“

„Die erste Hälfte war gar nicht gut. Wir hatten keine Ordnung im Spiel und haben nur mit langen Bällen gearbeitet. Die Positionen wurden auch nicht gehalten. Das ist nicht das, was wir wollen“, monierte Koch, der sich auch selbst kritisierte: „Meine Vorgaben haben nicht so richtig gepasst. Das kreide ich mir selbst an“. Dennoch ging der Bezirksligist mit einer Führung in die Pause. In der 40. Minute nutzte Neuzugang Nico Maurice Voigt einen zu kurzen Rückpass eines FCO-Verteidigers aus und netzte zum 1:0 ein.

Jetzt lesen

In der Pause wechselte Koch munter durch, brachte neun neue Spieler. Wethmar wirkte nun stabiler, nutzte seinen großen Ballbesitzanteil. Dominik Dupke, der nach der Halbzeit ins Spiel kam, erwies sich als Stabilisator und Taktgeber, sodass die Wethmarer nun kontrollierter schoben und pressten. „Das war insgesamt deutlich besser“, so Koch.

Möller und Kahlkopf erhöhen auf 3:0

Zwei Mal durfte der TWW dann auch noch jubeln. Robin Möller (63.) und Andreas Kahlkopf (85.) trafen für die Westfalia. Die Gäste aus Overberge kamen durch Louis Jägerhülsmann vier Minuten vor Schluss noch zum Ehrentreffer.

Testspiel

Westfalia Wethmar - FC Overberge 3:1 (1:0)

Eingesetzte Spieler Westfalia Wethmar: Fischer, Dvorak - Simsek, Jankort, Voigt, Wagner, Fasse, Langenkämper, Nagel, Markowski, Osterholz, Stork, Pöhlker, Kahlkopf, Schinck, Löhrke, Cillien, Möller, Dupke, Jansen

Tore: 1:0 Voigt (40.), 2:0 Möller (63.), 3:0 Kahlkopf (85.), 3:1 Jägerhülsmann (86.)

Lesen Sie jetzt