Westfalia Wethmar II startet gegen einen Meisterschaftsfavoriten in die Saison

Fußball-Kreisliga A

Die Spielpläne der Kreisliga A2 Unna-Hamm sind da. Die U23 des TuS Westfalia Wethmar hätte es leichter erwischen können. Das wichtigste Lokalduell steigt im Oktober.

Wethmar

, 18.07.2019, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Westfalia Wethmar II startet gegen einen Meisterschaftsfavoriten in die Saison

Benjamin Fasse (l.) und seine Wethmarer U23 blicken einem schwierigen Saisonstart entgegen. © Foto: Günther Goldstein

Der Fußballkreis Unna-Hamm hat die Spielpläne für seine Kreisligen veröffentlicht. Aus Lünen in der Kreisliga A2 betroffen: die U23 des TuS Westfalia Wethmar.

Wie die meisten Amateurfußballer starten die Wethmarer am Sonntag, 11. August, in die Saison. Dann geht es für den TWW auswärts zum Königsborner SV. „Königsborn zum Auftakt ist gleich mal ein richtig schwerer Gegner. Die werden wahrscheinlich oben mitspielen“, sagt Benjamin Fasse, Spielertrainer der Wethmarer U23.

Benjamin Fasse: „Es gibt nur sehr schwere Spiele“

Und auch die folgenden Spiele haben es in sich. Wethmar trifft auf Bezirksliga-Absteiger Rot-Weiß Unna und den Tabellenvierten der abgelaufenen Saison, den BSV Heeren. Immerhin sind beide Partien für die Westfalia Heimspiele. „Es gibt dieses Jahr eigentlich nur sehr schwere Spiele. Es ist aber ein schöner Auftakt, in dem wir möglichst punkten wollen“, so Fasse.

Da nach dem Abstieg des TuS Niederaden keine weitere Lüner Mannschaft mehr in der Liga vertreten ist, werden die Lokalduelle gegen GS Cappenberg wohl Saisonhöhepunkte der Wethmarer sein. Das Hinspiel gegen GSC steigt am Sonntag, 20. Oktober, auf der Anlage des TWW an der Wehrenboldstraße.

Lesen Sie jetzt