Weltklasse-Tennis bei der TG Gahmen

Deutsche Meisterschaften

Die TG Gahmen richtet die Deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Herren 65 aus. Mit dabei sind zahlreiche Weltklassespieler - auch bei der TGG selbst.

Gahmen

, 08.08.2019, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weltklasse-Tennis bei der TG Gahmen

Frits Raijmakers und die TG Gahmen sind unter den besten vier Herren 65-Mannschaften Deutschlands. © M.LORF

Die Tennisspieler der TG Gahmen freuen sich auf einen ganz besonderen Saisonhöhepunkt. Am 31. August und 1. September richten die Gahmener die Endrunde der Deutschen Meisterschaften der Herren 65 auf ihrer Anlage an der Kaubrügge aus.

Gesucht wird der Deutsche Mannschaftsmeister in dieser Altersklasse. Qualifiziert für das Viererturnier sind neben Gastgeber Gahmen als Meister der Regionalliga West die Titelträger der drei weiteren Regionalligen. Das sind der TC Idstein, der Club an der Alster sowie GW Luitpoldpark. Insgesamt gehen in Gahmen voraussichtlich sechs der 20 in der Weltrangliste bestplatzierten Herren 65-Spieler an den Start. Neben den starken Gastgebern ist sportlich vor allem auf den TC Idstein mit Bruno Renoult (Nummer eins der Welt) und Josef Baumgartner (Nummer drei) besonders acht zu geben.

Endspiel steigt am Sonntag bei der TG Gahmen

Nach der Begrüßung der angereisten Mannschaften am 30. August beginnen am Samstag, 31. August, die Titelkämpfe. Ab 10 Uhr stehen sich die vier Mannschaften gegenüber, anschließend lädt die TGG ab 19 Uhr zum Fan- und Spielerabend in ihr Clubhaus ein. Der Deutsche Meister wird schließlich im Endspiel am Sonntag, 1. September, ab 10 Uhr gekürt.

Um einen reibungslosen Ablauf dieses Weltklasse-Turniers gewährleisten zu können, trafen sich die Organisatoren der TG Gahmen und die ehrenamtlichen Helfer am Montag bereits zum zweiten Mal, um die Planungen zu intensivieren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt