Trainingsauftakt beim LSV: Kein Stein ist auf dem anderen geblieben

LÜNEN Am Sonntag (6. Juli) beginnt beim Fußball-Verbandsliga-Absteiger Lüner SV eine neue Zeitrechnung. Die Rot-Weißen stellen um 10.30 Uhr in der Kampfbahn Schwansbell ihre neue Mannschaft vor. Nach dem Abstieg ist kein Stein auf dem anderen geblieben - auch in der Chefetage gibt es Änderungen.

von Von Marco Winkler

, 04.07.2008, 13:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Günter Högerl ist für diese Spielzeit der sportliche Leiter. Er hat zusammen mit Trainer Marcus Reis den neuen Kader zu verantworten.

Günter Högerl ist für diese Spielzeit der sportliche Leiter. Er hat zusammen mit Trainer Marcus Reis den neuen Kader zu verantworten.

Lesen Sie jetzt