SV Brambauer: Gründungsmitglied Wohlgemuth auch mit 80 noch fit

BRAMBAUER Günter Wolgemuth hat sich beim Schwimmverein Brambauer 50 (SVB) große Verdienste erworben. SVB-Vorsitzender Andreas Mildner hielt zuletzt im Vereinsheim eine kleine Laudatio auf den an Mitgliedsjahren ältesten Schwimmer des Vereins. Er gehörte 1950 zu den Gründern des Vereins und hält sein Mitgliedsbuch mit der Nummer 26 bis heute in Ehren.

von Von Heinz Peper

, 29.07.2008, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
SVB-Vorsitzender Andreas Mildner (l.) und Ehefrau Erika gratulierten Günter Wohlgemuth zum 80. Geburtstag.

SVB-Vorsitzender Andreas Mildner (l.) und Ehefrau Erika gratulierten Günter Wohlgemuth zum 80. Geburtstag.

Mit seiner Familie, Freunden und Weggefährten blickte Wohlgemuth auf 80 Lebensjahre zurück. "Meine Fitness verdanke ich besonders meine Ehefrau Erika, die ich nunmehr seit 58 Jahren an meiner Seite weiß", bedankte sich das Geburtstagskind für die guten Wünsche.

Neben der intensiven Mitarbeit innerhalb des Schwimmvereins auf vielen Feldern machte sich Wohlgemuth besonders bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) bei der Nachwuchsbetreuung verdient. "Wenn wir Hilfe brauchten, auf unseren Günter konnten wir immer zählen", lobte auch Geschäftsführer Gustav Neuhäuser den bis heute noch immer aktiven Oldtimer.

Lesen Sie jetzt