Leichtathletik: Sigrid Döbbe siegt über 14 Kilometer

OBERADEN Die Leichtathleten des SuS Oberaden starteten mit 35 Aktiven beim Gegenbesuch nach Hettstedt, der Bergkamener Partnerstadt. Schon seit sieben Jahren nehmen Läufer und Walker des SuS an der Sportveranstaltung teil. Besonders erfreut war der SuS über die Begrüßung des Hettstedter Bürgermeisters.

von Ruhr Nachrichten

, 24.07.2008, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit 35 Aktiven startete der SuS Oberaden nach Hettstedt und überzeugte sportlich.

Mit 35 Aktiven startete der SuS Oberaden nach Hettstedt und überzeugte sportlich.

Am Tag des Jakobuslaufes, wurden Walker und Läufer auf die gemeinsame Strecke geschickt. Die vielen SuS-Aktiven glänzten wieder mit vorderen Plätzen. Beim 8km-Walking kamen mehrere SuSler als schnellste Teilnehmer ins Ziel vor dem Rathaus. Den 7km-Volkslauf bestritten 16 Grün-Weiße mit Hartmut Damerau (34:53min) als schnellstem Oberadener und seiner Frau Dagmar (40:28min) als schnellster Oberadener Frau. Besonders hervorzuheben ist der Sieg von Sigrid Döbbe, die in diesem Jahr den 14km-Lauf als Schnellste absolvierte.

Lesen Sie jetzt