Handball: Oberliga-Absteiger trifft wieder auf seinen Kreisläufer

LÜNEN Auch an diesem Wochenende bereiten sich die heimischen Handballer mit Testspielen auf die kommende Saison vor. Oberliga-Absteiger SuS Oberaden absolviert Samstag (26. 7., ab 16.30 Uhr) mit dem Landesligisten Westfalia Rhynern ein gemeinsames Training.

von Von Carina Püntmann

, 25.07.2008, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Handball: Oberliga-Absteiger trifft wieder auf seinen Kreisläufer

Auch Sonntag (27. 7., ab 16 Uhr) gastiert der Oberligist HSE Hamm in der heimischen Römerberg-Sporthalle. Dabei trifft der SuS auf seinen ehemaligen Kreisläufer Thomas Vogel. Vogel läuft ab dieser Saison für die HSE auf.

Kreisligist VfL Brambauer trifft heute (17 Uhr) auf den Bezirksligisten TuS Eintracht Overberge. Matthias Wiechert, ehemaliger Landesliga-Akteur des Lüner SV, wechselte zur neuen Saison zum TuS. Zudem reist die Mannschaft um Overberges Ex-Trainer Michael Deutsch Sonntag zur HSG Marterloh-Westrich.

Ebenfalls spannend wird es bei den Landesliga-Frauen des VfL Brambauer. Das Team um Coach Ulrich Richter spielt zu Hause in der Diesterwegsporthalle gegen den Verbandsligisten VfL Sassenberg. Anwurf ist Sonntag um 15 Uhr.

Lesen Sie jetzt