Gesamtschüler sichern sich Vize-Titel bei Westfalenmeisterschaft

Hockey

Als Vize-Westfalenmeister ist die Geschwister-Scholl-Gesamtschule von den Hockey-Titelkämpfen aus Bielefeld zurückgekehrt. In der Jugend B ist dieselbe Mannschaft aufgelaufen, die derzeit für den SSC Lünen spielt.

LÜNEN

06.02.2012, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gesamtschüler sichern sich Vize-Titel bei Westfalenmeisterschaft

 

Als Meister des Regierungsbezirks Arnsberg hatte sich das Team qualifiziert und traf auf die ausrichtende Waldorfschule Rudolf-Steiner aus Bielefeld/Schildesche und das Comenius-Gymnasium aus Datteln.

Gegen das Team des Gastgebers zogen die Lüner vom Anschlag weg ihr Powerplay auf und ließen sich auch durch den frühen Rückstand nicht aus der Ruhe bringen. Gottschalk, Müller und zweimal Petruck entschieden die Partie vor der Pause. In der zweiten Hälfte taten die Nolte-Schützlinge nur noch das nötigste und kassierten ein Gegentor per Strafecke.

0:1 (4.), 1:1 (7.) Gottschalk, 2:1 (10.) Müller, 3:1 (13.), 4:1 (14.) Petruck, 4:2 (16.). 

Die Gymnasiasten aus Datteln, Titelträger des Bezirks Münster und mit dem Gros der Regionalliga-Truppe des TV Datteln angereist, ließen nichts anbrennen. Vom Anschlag weg erteilten die Kanalstädter der GSG eine Lehrstunde in Pass- und Kombinationsspiel samt Torabschluss. Ein Doppelschlag kurz vor dem Seitenwechsel brach die Moral der wacker mitspielenden Lüner. Datteln fährt nun in zwei Wochen um NRW-Finale nach Köln, während die Lüner sich auf die Westfalenmeisterschaft und den Oberliga-Aufstieg konzentrieren.

0:1 (2.), 0:2 (6.), 0:3 (14.), 0:4 (15.), 0:5 (19.), 0:6 (24.), 0:7 (25.), 0:8 (27.).

 

Lesen Sie jetzt