Fußballfabrik zu Gast bei BW Alstedde: Nicht nur die Kinder waren begeistert

Fußball

60 Kinder durften sich freuen, denn am vergangenen Montag war die Fußballfabrik von Ex-Profi Ingo Anderbrügge bei BW Alstedde zu Gast. Doch nicht nur die Kinder waren begeistert.

Alstedde

09.07.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-Profis trainierten am Montag 60 Kinder bei BW Alstedde.

Ex-Profis trainierten am Montag 60 Kinder bei BW Alstedde. © Verein

Komplett zufrieden ist Benedikt Kuhne. Der Sportliche Leiter von BW Alstedde zeigt sich begeistert über drei Trainingsstunden mit der Fußballfabrik von Ex-Profi Ingo Anderbrügge.

Am vergangenen Montag (6. Juli) von 10 bis 13 Uhr war die Fußballschule am Heikenberg zu Gast und sorgte für 60 begeisterte Kinder zwischen sieben und elf Jahren. Doch nicht nur die Kinder konnten aus der dreistündigen Trainingseinheit etwas mitnehmen. „Die Jugendtrainer können sich da was abschauen“, erzählt Kuhne. „Für die war es auch eine tolle Sache.“

Unterschiedliche Trainings- und Spielformen waren Teil des Programms.

Unterschiedliche Trainings- und Spielformen waren Teil des Programms. © Verein

Kuhne schwärmte von den drei Stunden: „Die Kinder und Trainer war vollkommen begeistert. Wir werden es wieder machen.“

Auch Kinder von anderen Vereinen mit dabei

Pro Kind haben die drei Stunden 20 Euro gekostet. 60 durften mitmachen, obwohl noch mehr Lust drauf gehabt hätten. Das wäre, so Kuhne, aber logistisch nicht mehr möglich gewesen.

Was ihn freute: Neben vielen Kindern, die bereits bei BW Alstedde aktiv sind, fanden auch Kinder von anderen Vereinen den Weg zum Heikenberg, um am Training teilzunehmen.

Neben unterschiedlichen Spiel- und Trainingsformen haben die Trainer der Fußballfabrik auch Hygieneaspekte mitberücksichtigt. In den Pausen hieß es daher für die Kinder nicht nur entspannen und relaxen, sondern aktiv zuhören und etwas lernen. Dort wurde über die richtige Pflege und Hygiene für den eigenen Körper aufgeklärt, aber auch, was in eine Sporttasche gehört und was nicht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt