Fußball: Trainings-Auftakte beim BV Lünen und BW Alstedde II

LÜNEN Fußball-A-Ligist BV Lünen 05 und B-Ligist BW Alstedde II nehmen ab Freitag (11.Juli, 19 Uhr) wieder das Training auf.

von Von David Karski

, 10.07.2008, 15:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marco Prates und der BV Lünen (blau), hier gegen den BV Brambauer II, schnüren sich ab Freitag wieder die Fußballstiefel.

Marco Prates und der BV Lünen (blau), hier gegen den BV Brambauer II, schnüren sich ab Freitag wieder die Fußballstiefel.

Die 05er bereiten sich dabei auf ihrem Platz in der Geist vor. Hauptaugenmerk neben der Vorbereitung für die gesamte Serie dürfte außerdem sein, den Saison-Auftakt nicht erneut zu verpatzen. Fast schon traditionell kommen die Geister schlecht aus der Sommerpause.

Jetzt arbeiten sie auf einen besseren Start hin. Die Leitung der ersten Einheiten übernimmt Spieler Michael Pella, der den bis zum 18. Juli verreisten Coach Thomas Voigt vertritt.

Auch bei der BWA-Reserve rollt der Ball wieder. Nach Platz zwölf erhofft sich die Elf von Trainer Karsten Hauke ein besseres Ergebnis für das kommende Spieljahr.

Im Training steht bereits A-Liga-Aufsteiger SV Preußen II. Die Reserve bestreitet heute ab 16 Uhr ein dreitägiges Trainingslager am Alten Postweg. Die konditionsfördernden Einheiten enden am Sonntag (13. Juli, 13 Uhr) mit einem Testspiel gegen B-Ligist BW Huckarde II.

Lesen Sie jetzt