Der Ticker zum Nachlesen: Wethmar gewinnt das Derby gegen Alstedde überzeugend

dzFußball

Wir bieten Ihnen den Live-Ticker zum Derby zwischen BW Alstedde und Westfalia Wethmar. Das vorerst letzte Derby zwischen zwei Teams, ehe ab morgen kein Spiel- und Trainingsbetrieb für zwei Wochen möglich ist.

Alstedde

, 10.10.2020, 16:45 Uhr / Lesedauer: 3 min

Acht Jahre warteten BW Alstedde und der TuS Westfalia Wethmar darauf endlich wieder ein Derby gegeneinander zu spielen.

Doch kurioser konnten die Umstände kaum sein: Wegen steigender Corona-Zahlen im Kreis Unna gilt ab morgen eine Allgemeinverfügung, die den Spiel- und Trainingsbetrieb im Kreis Unna für zwei Wochen untersagt.

Das Derby zwischen Alstedde und Wethmar fand aber noch statt.

Nach Abpfiff sahen Alsteddes Jannik Audehm und Dominik Hennes noch die Rote Karte.

Abpfiff! Wethmar gewinnt das Derby mit 3:1 in Alstedde!

90+3. Dennis Gerleve diskutiert mit Wethmar-Keeper Florian Fischer und sieht seine zweite Gelbe Karte. Er fliegt noch vom Platz.

90. Zwei Minuten Nachspielzeit!

89. Die letzte Minute läuft, Alstedde wirkt etwas kraftlos.

87. Alstedde verkürzt zum 1:3! Und plötzlich ist da Alstedde! Der beste Angriff über die rechte Seite, Surmiak legt auf Hermes ab, der schiebt ein. Passiert hier noch was?

85. Sportlich gibt es gerade nicht viel zu berichten. Die Beteiligten scheinen sich mit dem Ergebnis abgefunden zu haben. Die letzten fünf Minuten laufen.

77. Auch U23-Verstärkung Arne Neuhäuser bekommt noch seine Minuten. Der mit Krämpfen geplagte, aber stark aufspielende Dominik Voß ist vom Platz runter. Wethmar gibt weiterhin den Ton an.

73. Jonas Allefeld geht angeschlagen vom Platz, Andreas Kahlkopf ist für Wethmar neu dabei.

70. Es sieht nicht mal im Ansatz danach aus, dass Alstedde hier noch mal zurückkommt.

66. Wechsel bei beiden Teams. Schinck geht bei Wethmar raus, Dennis Wagner dafür drin. Bei Alstedde ist Stork nun draußen und Steven Koczy mit dabei.

65. Wethmar wechselt zum ersten Mal: Bastian Pöhlker kommt rein, Patrick Schöpf geht raus.

61. Wethmar erzielt das 3:0! Fehlpass in der Alstedder Viererkette, Voß legt auf Schinck ab, der mit der Picke trifft.

59. Fünf Minuten in der zweiten Halbzeit war eine ziemliche Hektik im Spiel, Wethmar hat dieser den Zahn gezogen mit dem Treffer.

56. Alstedde reagiert direkt und bringt Audehm für Cirkel.

53. Wethmar trifft zum 2:0! Wethmar erhöht die Führung - Lukas Nagel staubt nach einer Ecke ab. Der Gast erhöht im Derby!

46. Alstedde hat in der Halbzeit gewechselt: Andreas Ost ist draußen, dafür kam Bastian Häckh.

Halbzeit: 438 Zuschauer haben sich in Alstedde eingefunden.

45. Hier ist Halbzeit! Wethmar führt verdient mit 1:0!

43. Ein Hermes Freistoß segelt in Richtung Wethmar-Tor, aber Florian Fischer faustet den Ball weg. Keine große Chance, aber bislang fast schon das Beste aus Alstedder Sicht.

35. Wethmar ist dominanter, hat das Derby deutlich mehr angenommen bislang als BW Alstedde. Nach vorne gelingt Alstedde so gut wie nichts.

28. Can Cicek legt sich im Wethmar-Straftaum den Ball vor, wird aber weggestoßen - kein Elfmeter sagt der Schiedsrichter. Hätte man geben können, muss man aber nicht.

24. Ein Osterholz-Schlenzer zieht über das Tor von Alstedde. Der Gast aus dem Königreich Wethmar hat leichte Feldvorteile und ist physisch bislang überlegen.

17. Das, was hier keiner möchte, ist eingetroffen: Es hagelt für wenige Minuten und ein leichter Schauer zieht über das Knappschaft-Stadion. Viele Zuschauer stellen sich unter das Vordach des Vereinshaus sowie unter die Bäume an der Anlage - teils ohne Mund- und Nasenschutz.

14. Nico Stork schießt nach Cicek-Ablage aus 16 Metern in Richtung Wethmar-Tor. Der Schuss geht aber vorbei.

11. Zum Sportlichen: Alstedde hat den Ball, Wethmar operiert mit Kontern und langen Bällen. Die größere Gefahr geht bislang vom Gast aus.

8. Das Hygienekonzept in Alstedde funktioniert bislang - ausgenommen die Abstände um den Platz. Die Zuschauer verteilen sich um den Platz, stehen teils aber noch eng beisammen in kleinen Gruppen. Von 500 Zuschauern sind wir aber noch etwas entfernt.

4. 1:0 für Wethmar! Langer Ball auf Schinck, der die Abwehr von Alstedde komplett überrollt. Schinck legt rüber und Dominik Voß schiebt zur Führung ein!

1. Der Ball rollt!

17.29 Uhr: Wethmar ist nun auch da, fehlt nur noch das Schiedsrichtergespann.

17.28 Uhr: Alstedde ist bereits auf dem Platz, Wethmar lässt noch auf sich warten.

17.26 Uhr: Am Platz wird es so langsam immer voller. Am Eingang wird die Maskenpflicht eingehalten, an den Banden die Abstandsreglungen noch nicht überall.

17.22 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Der Gast aus Wethmar läuft so auf: Fischer - Jankort, Markowski, Voß, Nagel, Jansen, Wilberg, Allefeld, Schöpf, Osterholz, Schinck

Alstedde: Krause - Surmiak, Gerleve, Hermes, Kadlubowski, Cicek, Hennes, Nowak, Stork, Ost, Cirkel

17.18 Uhr: Hallo zusammen! Der Ticker zum Derby zwischen BW Alstedde und des TuS Westfalia Wethmar startet!

Lesen Sie jetzt