BW Alstedde verstärkt sich mit zwei Defensivspielern

dzFußball-Kreisliga

Und noch zwei Neuzugänge für den SV BW Alstedde: Der A-Kreisligist hat nun die Verpflichtung zweier Defensivspezialisten für den Sommer verkündet. Beide haben Bezirksliga-Erfahrung.

Alstedde

, 18.04.2019 / Lesedauer: 2 min

Benedikt Kuhne, Sportlicher Leiter beim Kreisligisten BW Alstedde, feilt weiter am Kader für die neue Spielzeit. Jetzt hat der ambitionierte A-Ligist die Verpflichtung zweier Defensivspieler bekannt gegeben.

So wechseln im Sommer Mike Rothe und Jonas Hülsmann nach Alstedde. Mike Rothe soll vorwiegend im Mittelfeld auf der Sechserposition zum Einsatz kommen. Er kommt vom Kreisligisten VfL Kamen, unter anderem Ligakonkurrenz des TuS Westfalia Wethmar U23 und des TuS Niederaden. „Mike ist 29 Jahre alt und hat lange in der Bezirksliga gespielt“, berichtet Kuhne über seinen Neuzugang.

Eine Stütze für die Verteidigung

Jonas Hülsmann, der zweite BWA-Neue, spielt noch ein wenig defensiver. Er soll als Innenverteidiger den Abwehrriegel der Blau-Weißen weiter festigen. Hülsmann kommt vom B-Ligisten SuS Rünthe und ist 25 Jahre alt. In der Vergangenheit kickte er allerdings auch in der Bezirksliga, war unter anderem ebenfalls beim VfL Kamen aktiv.

Lesen Sie jetzt