Gästeliste zum Jubiläumsspiel: „Das wird man beim Kreis nicht gerne hören“

dzFußball

Das Jubiläumsspiel zwischen dem BV Lünen 05 und dem Lüner SV kann am 31. Juli stattfinden. Die Planungen laufen, unter anderem mit einer Gästeliste für Zuschauer.

Lünen

, 11.07.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Gewissheit ist endlich da. Am 31. Juli kann das Spiel zwischen dem BV Lünen 05 und dem Lüner SV endlich stattfinden. Am Dienstagabend beschloss der Fußballkreis Dortmund, dass ab dem 25. Juli Testspiele im Kreisgebiet stattfinden können.

Eigentlich war das Jubiläumsspiel für den 5. Juli geplant gewesen, doch der Fußballkreis Dortmund hatte alle Testspiele untersagt. Nun kann das Jubiläumsspiel, anlässlich des 115. Geburtstag des BV Lünen und des 75. Jahrestags des Lüner SV, über die Bühne gehen.

Jetzt lesen

Florian Dellbrügge, Geschäftsführer des BV Lünen, freut sich darüber gleich doppelt. „Es gibt zwei Seiten der Medaille“, erklärt er. Zum einen die des Geschäftsführers, „dass wir wieder ein bisschen Geld verdienen können“, weil das durch die Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten nicht möglich war.

Zum anderen die Seite des Spielers Dellbrügge: „Mich freut es wahnsinnig für die Jungs, dass die wieder spielen können, das wir einen Schritt in diese Richtung machen.“

Planungen laufen für den Verein schon länger

Da ändern auch die strengen Bedingungen nichts daran, die der Fußballkreis den Vereinen wegen der Corona-Pandemie für die Testspiele auferlegt hat. Maximal 30 Feldspieler und 100 weitere Personen dürfen am Platz sein.

Laut des Fußballkreises Dortmund gehören da unter anderem Vereinsmitarbeiter, Schiedsrichter und Assistenten, Trainer, Betreuer und die restlichen Zuschauer mit dazu.

Jetzt lesen

Dellbrügge richtet sich dabei aber nach den Vorgaben der Stadt Lünen und zählt beispielsweise die Schiedsrichter zu den Aktiven auf dem Rasen hinzu. „Das wird man beim Kreis nicht gerne hören, aber da hören wir dann schon auf die Vorgaben der Stadt Lünen. Das ist die Behörde“, sagt er.

Die Planungen haben für die Geister bereits im Mai begonnen mit der Erstellung eines ersten Konzepts. Es folgten immer wieder Abstimmungen mit Stadt, die Vorgaben gemacht hat, was alles benötigt wird.

„Da sind wir dem Lüner SV sehr dankbar für“

Nachdem von der Stadt das grüne Licht für den Trainingsbetrieb und die Testspiele kam, legte der Fußballkreis ein Veto für die Freundschaftsspiele ein. „Es ist eine Schwierigkeit“, beschreibt Dellbrügge die sich immer wieder ändernden Vorgaben.

Trotzdem ist die Vorfreude bereits groß. Zwar werden keine 100 Zuschauer dabei sein können, da ein Teil der Plätze bereits für Trainer, Betreuer, Vereinsmitarbeiter und Ordner vergeben ist, aber mit rund 70 Zuschauern rechnet Dellbrügge.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Der nächste Versuch: Football is back! Die Geister empfangen die Lüner Löwen Wir dürfen ja jetzt dann doch endlich ;) Am Freitag, den 31. Juli 2020 empfängt der BV Lünen den Westfalenligisten @lunersvfussball zum Freundschaftsspiel auf der Sportanlage in der Geist. Anstoß der Partie wird um 19.00 Uhr sein. Weil die Durchführung eines solchen Spiels mitsamt der Auflagen nicht ganz günstig daher kommt, müssen wir leider 5 Euro Eintritt nehmen. Gezahlt wird ganz normal am Eingang unserer Sportanlage. Wichtig ist die vorherige Anmeldung per E-Mail. Details dazu folgen etwas weiter unten. Wir müssen dabei aber auch einige Vorkehrungen treffen. Das heißt: Wir dürfen maximal 100 Zuschauer auf die Sportanlage lassen. Wir regeln das ganze per „Gästeliste“. Der BV Lünen darf 60 Leute da drauf setzen, der Lüner SV 40 Personen. Darüber haben wir uns vorab in guten Gesprächen geeinigt. Die Gästeliste muss geführt werden, um im Falle des Falls die Infektionskette nachvollziehen zu können. Das ist mittlerweile ja selbsterklärend. ‼️‼️Alle Geister, die diesem Spiel beiwohnen möchten, melden sich mit Angabe des Namens und der Adresse/und oder Telefonnummer bei florian.dellbruegge@bv05.de an. Alle Zuschauer, die es mit dem Lüner SV halten, melden sich mit den gleichen Angaben bei info@luener-sv.de.‼️‼️ Die Einnahmen des Spiels werden dem BV Lünen dabei zu gute kommen. Auch das ist zwischen beiden Vereinen besprochen worden. Wir sagen es euch auch ehrlich: Die Corona-Pause macht sich bei uns im wirtschaftlichen Bereich immer noch deutlich bemerkbar. Wir hoffen daher auf euren Besuch am 31. Juli! Wir bitten um euer Verständnis für den Eintritt, hoffen und freuen uns auf möglichst 100 Zuschauer. Wir wollen euch unsere neuen Geister vorstellen, der Lüner SV sich in neuer Zusammensetzung präsentieren. Lasst uns einen guten Abend haben :)

Ein Beitrag geteilt von BV Lünen 05 (@bvl05) am

Mit dem Eintritt in Höhe von fünf Euro hatte er aber nicht geplant. Die Idee dafür ist erst in Gesprächen mit dem Westfalenligisten Lüner SV aufgekommen, der den Vorschlag unterbreitete, dass alle Einnahmen an den B-Ligisten gehen. „Da sind wir dem Lüner SV tatsächlich sehr dankbar für“, sagt Dellbrügge.

Aktuell plant der Verein das Spiel bereits aktiv und nimmt Anmeldungen dafür per Mail entgegen. Einer Gästeliste für ein Fußballspiel. Corona-Zeiten erfordern kreative Maßnahmen für ein Testspiel.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt