Nail Kocapinar wird mit dem TSC Kamen aller Voraussicht nach einen Neuanfang in der Kreisliga A starten müssen. Einige Spieler werden dann nicht mehr dabei sein. Der Trainer will sie nicht mehr im Team haben. © Ray Heese
Fußball

TSC Kamen: Spieler-Rauswurf und Schulden – „Die Hampelmänner glauben, sie seien etwas Besseres“

Nach der deutlichen 1:5-Niederlage am Sonntag gegen den ETuS/DJK Schwerte schäumte Nail Kocapinar vor Wut. Auch mit etwas Abstand ließ er kaum ein gutes Haar an so manchem Leistungsträger.

Er war schon während des Bezirksligaspiels gegen den ETuS/DJK Schwerte (1:5) mächtig geladen. Bereits nach einer guten halben Stunde musste eine PET-Flasche dran glauben: TSC Kamens Trainer Nail Kocapinar schoss die Pulle wütend Richtung Bande, seine Mannschaft hatte soeben das 0:2 kassiert – gegen einen direkten Konkurrenten.

Viele Spieler beim TSC Kamen kommen ihrer Verpflichtung nicht nach

Verschuldeter TSC muss wohl in der A-Liga neu starten

Jugendarbeit beim VfL Kamen soll dem TSC als Vorbild dienen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.