Der Holzwickeder SC begrüßt im Sommer einen neuen Stürmer in seinen Reihen, der in der Oberliga bereits einen Namen hat. © Hahn
Fußball

Neuzugang! Holzwickeder SC holt sich Stürmer von ehemaligem Bundesligisten

Der Holzwickeder SC bleibt am Ball, wenn es ums Personal geht. Im Sommer schließt sich ein Stürmer den Blau-Grünen an, der derzeit noch für einen ehemaligen Bundesligisten spielt.

Fußball-Oberligist Holzwickeder SC kommt in diesen Wochen aus den Schlagzeilen nicht heraus. Nach dem angekündigten Wechsel von Trainer Axel Schmeing zum Westfalenligisten Lüner SV tut sich auf personeller Ebene viel. Es gibt aber auch positive Nachrichten, wie die Verpflichtung eines Stürmers.

Und der Neue ist auch im heimischen Fußballkreis bekannt und kommt von einem ehemaligen Bundesligisten. Leon Gensicke schließt sich im Sommer dem HSC an. Aktuell steht der Mittelstürmer noch bei der SG Wattenscheid – einst Erstligist und nunmehr in der Oberliga Westfalen Konkurrent der Holzwickeder – unter Vertrag. Er soll die Lücke schließen, die Nico Berghorst mit seinem Wechsel zum Lüner SV reißt.

Leon Gensicke geht ab der kommenden Saison für den Holzwickeder SC auf Torejagd. © HSC © HSC

Der 24-Jährige hat zuletzt durchweg in der Oberliga für die SG Wattenscheid, Westfalia Rhynern und die Reserve des SC Preußen Münster gespielt. Der 1,81-Meter-Angreifer ist deshalb auch Trainer Marc Woller noch aus dessen Trainerzeit in Rhynern ein Begriff. Gemeinsam stiegen sie am Papenloh in die Regionalliga West auf. Gensicke: „Darauf bin ist stolz.“

Der Lehramts-Student (Biologie, Sport) hat in der Jugend unter anderem bei den U17-Junioren von Preußen Münster gespielt, bevor er zum SuS Kaiserau und dann in den Seniorenbereich wechselte. Gemeinsam mit Trainer Marc Woller soll sich dann ab Sommer beim Holzwickeder SC der Erfolg einstellen.

Über den Autor
Redaktion Lokalsport
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Thorsten Teimann

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.