Spitzenspiel an der Pader

Haltern Zum Spitzenspiel der Volleyball-Oberliga reisen die ATV-Damen am Sonntag nach Paderborn.

05.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Spiel sollte bereits am 22. September ausgetragen werden, doch wurde der Spieltag fast komplett verlegt, da viele Akteurinnen zu diesem Zeitpunkt mit dem NRW-Kader unterwegs waren, so vom ATV die beiden Nachwuchsspielerinnen Marina Griesbach und Antonia Sieber.

Nach zwei Spieltagen führt der VC Olpe mit zwei Siegen ohne Satzverlust die Oberliga-Tabelle an vor den beiden punkt- und satzgleichen Teams aus Haltern und Paderborn. Zudem ist auch der TV Werne noch ohne Niederlage. Die Gastgeber verfügen über eine sehr routinierte Mannschaft. Man darf gespannt sein, wie das Team um Kapitän Leoba Hamöller (Foto) nach einer rund zweistündigen Anreise ins Spiel finden wird. In der vergangenen Saison nahmen die Halternerinnen einen 3:2-Erfolg von der Pader mit.

Trainer Peter Pourie kann in dieser Spitzenbegegnung auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Die Partie beginnt um 17 Uhr.

Wilfried Dreßler

ATV: Britta Lehmann, Chantal Fehn, Leoba Hamöller, Julia Oligmüller, Eva Beelmann, Corinna Krauß, Marina Griesbach, Katrin Neuhäuser, Bianca Butzko, Lisa Hamann, Anna Capote, Antonia Sieber.

Lesen Sie jetzt