Sieg trotz Ladehemmung

Haltern Während die B-Junioren des HSC einen sicheren Sieg landeten, unterlag die C dem Spitzenreiter.

30.10.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

B- SuS Olfen 22:18 (13:8)

Der Sieg war nie gefährdet. Die Mannschaft begann sehr konzentriert und spielte sich schnell eine deutliche Führung heraus, konnte dann aber nicht mehr zulegen. Der gesamte Rückraum hatte Ladehemmung. Insgesamt 18 Tore wurden vom Kreis oder den Außen erzielt.

CI - HSC Eintracht RE 20:29

Der Spitzenreiter der Bezirksliga war zu Gast, musste aber lange Zeit um den Sieg bangen. Der HSC konnte bis in die Schlussphase des ersten Durchgangs seine Führung verteidigen. Konzentriert vorgetragene Angriffe gingen aus einer gut postierten Abwehr hervor. Im zweiten Durchgang schlichen sich immer wieder kleine Fehler ein, so dass die körperlich überlegenen Gäste davonziehen konnten.

VfL Gladbeck - CII 33:11

Stark ersatzgeschwächt kamen die Halterner unter die Räder. Von Beginn an nahm der VfL das Spiel in die Hand und baute seinen Vorsprung aus. Im zweiten Abschnitt kam der HSC besser in die Partie, war aber zu jederzeit chancenlos.

SuS Schalke 96 - DI 13:25

Eine starke Abwehr ließ in der ersten Halbzeit nur sechs Gegentreffer zu. Wenn die Gastgeber doch mal zum Wurf kamen, stand ein starker Torwart im Kasten, der so einige Bälle parieren konnte. Im Angriff setzte sich der HSC gut durch. Oft ergaben sich durch schnelles und druckvolles Passspiel Lücken, die zum Torerfolg führten.

DII - TV Datteln 8:19

Auch im Nachholspiel gegen Datteln fehlte im Angriff oft der Zug zum Tor und auch freie Chancen konnten nicht konsequent genutzt werden. "Dass es besser geht, hat die Mannschaft in Rauxel gezeigt. Jetzt gilt es zu beweisen, dass diese Leistung keine Eintagsfliege war", meinte Trainer Michael Schrief. Alexander Schriewer

CI: Kleinefeld, Tuschewitzki, T. Herrmann, L. Herrmann, Schulte-Lünzum, J. Schrief, Appelhoff, Rogall, B. Schrief, Gausling, Brink.

CII : Behnke, Brüning-Sudhoff, Budde, Daldrup, Alili, Medding, Pass, Runde, Wessel.

DI : Bredeck, Fiehe, Gebhardt, Haibach, Kleinefeld, Knäuper, Lindenbaum, Schellhase, Schrief, Thies, Ufermann, Wessel.

DII: Boomgaren, Brink, Budde, Eichstaedt, Hüls, Loch, Maron, Mühlenbrock, Schregel, Schwibbe, Zimmermann.

Lesen Sie jetzt