Ohne Kredit kann der Bau beginnen

22.10.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Flaesheim Eine zufriedenstellende, erfreuliche Bilanz konnten die Mitglieder des Fördervereins Kabinengebäude Flaesheim auf ihrer Mitgliederversammlung im Vereinsheim ziehen.

In seinem Tätigkeitsbericht lobte Geschäftsführer Erwin Kirschenbaum (Foto) das Engagement der Mitglieder und des Vorstandes. "Durch Spenden, Events und Veranstaltungen haben wir so viel erwirtschaften können, dass wir im nächsten Frühjahr den Baubeginn ohne Kreditaufnahme gestalten können. Wir wollen schließlich die Risiken dieser Investition für den Gesamtverein so klein wie möglich halten," erklärte Kirschenbaum.

Vorsitzender Wolfgang Bergmann machte im Anschluss deutlich, mit welchen Maßnahmen auch die weitere Bewirtschaftung des Gebäudes gesichert werden soll. "Wir wollen unser Vorzeigeturnier, den Dragon Cup, noch weiter entwickeln. Über 6000 Internetzugriffe sprechen eine deutliche Sprache, zu welchem wirtschaftlichen Faktor sich dieses Turnier entwickelt hat. Dabei setzen wir insbesondere auf die nachhaltige Zusammenarbeit mit der Halterner Geschäftswelt, wie wir sie vereinbart haben." Gleichzeitig machte er auch noch einmal deutlich, wie notwendig der Neubau ist. Für die Zukunft nahm sich der Verein Aktionen wie den Weihnachtsbaummarkt und den City-Lauf vor.

Lesen Sie jetzt