Ohne ein einziges Gegentor: Die D-Jugendlichen des SV Bossendorf sind Stadtmeister

Fußball: Stadtmeisterschaft

Im gesamten Turnier gab es nur zwei Spiele mit mehr als einem Tor. Mit einem deutlichen 6:0-Sieg gegen BW Lavesum sicherte sich Bossendorf den Titel.

von Jürgen Patzke

Haltern

, 16.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Ohne ein einziges Gegentor: Die D-Jugendlichen des SV Bossendorf sind Stadtmeister

Der SV Bossendorf setzte sich bei der Stadtmeisterschaft der D-Jugendlichen durch. © Jürgen Patzke

Den D-Jugend Stadtwerke Sommercup 2019 richtete BW Lavesum auf ihrer Anlage aus. Von den fünf angetretenen Halterner Teams setzte sich diesmal der SV Bossendorf durch und wurde Stadtmeister.

Bis auf zwei Spiele, ausgerechnet die des Veranstalters BW Lavesum (0:3 und 0:6), gingen alle Begegnungen 0:0 oder 1:0 aus. Mats Kirchmann erzielte das goldene Tor für seinen TuS Haltern II im Eröffnungsspiel gegen Lavesum. Es folgte ein Sieg des SV Bossendorf gegen die JSG ETuS/Lippramsdorf durch Torschütze Michi Damrath.

Kämpferische Partie

Luca Westermann sorgte mit seinem Treffer gegen Hullern für eine gute Ausgangsposition für den TuS, zumal Bossendorf gegen die JSG über ein 0:0 nicht hinaus kam. Beim 1:0-Sieg der JSG gegen BW Lavesum gelang Ayo Kiwan der einzige Torerfolg für seine Mannschaft im Turnier.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stadtmeisterschaft D-Jugend

Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.
16.06.2019
/
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke
Ohne ein einziges Gegentor holte die D-Jugend des SV Bossendorf in diesem Jahr den Stadtmeister-Titel.© Jürgen Patzke

Nachdem Hullern gegen Lavesum durch Matthi Hülsmann, Norwin Rohloff und Markus Althoff 3:0 gewannen, gab es das entscheidende Match zwischen den beiden Favoriten TuS Haltern und SV Bossendorf.

In dieser kämpferisch starken Partie waren die Jungs der SV-Trainer John Hess und Christian Brinckert das entschlossenere Team. Tom Haacke beendete mit seinem Tor alle Träume des TuS Haltern in dieser spannenden Begegnung.

Der Turnierabschluss hieß SV Bossendorf gegen BW Lavesum und endete durch Tore von Luca Hess, Michi Damrath, Jakob Stürzebecher, Theo Eisenmann, Leonard Grigoleit und Jason Müller mit einem eindrucksvollen 6:0 für Bossendorf. Turnierleiter Frank Hovenjürgen (SSV) und Frank Hass (BW Lavesum) führten die Siegerehrung durch.

Lesen Sie jetzt