Live-Ticker zum Nachlesen: Der TuS Haltern erkämpft sich einen Punkt gegen Wuppertal

Fußball: Regionalliga

Es war eine schwache erste Halbzeit des TuS Haltern gegen Wuppertal. Doch nach Wiederanpfiff spielte der TuS fast wie ausgewechselt. Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen.

Herne

, 03.09.2019, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Live-Ticker zum Nachlesen: Der TuS Haltern erkämpft sich einen Punkt gegen Wuppertal

Lars Pöhlker (l.) und die Halterner lagen früh gegen den Wuppertaler SV mit 0:1 zurück. © Thomas Braucks

TuS Haltern gegen Wuppertaler SV
Liveticker abgeschlossen
  • Hallo und herzlich willkommen!

    In wenigen Minuten rollt hier in Herne der Ball.

  • Die Aufstellungen

    So geht der TuS Haltern in das Duell gegen den Wuppertaler SV: Oberwahrenbrock - Forsmann, Pöhlker, Eisen, Oerterer, Schultze, Anan, Korczowski, Friedrich, Kallenbach, Möllers

  • Und Anpfiff!

    Los geht es hier in Herne!

  • 5. Spielminute

    Tooooooor für Wuppertal!

    Das ging fast zu einfach: Gianluca Marzullo trifft zum 1:0 für die Gäste. Zuvor setzte sich Semir Saric gegen Halterns Nils Eisen durch und legte den Ball quer.

  • 10. Spielminute

    Die ersten Minuten gehen hier an die Gäste aus Wuppertal: Das Team von Andreas Zimmermann kommt meist mit viel Tempo vor den Kasten der Halterner.

  • 19. Spielminute

    Die Gäste aus Wuppertal gehen nicht mehr das Tempo wie in den ersten Minuten der Partie. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kommt Marczullo frei zum Kopfball. Halterns Oberwahrenbrock kann parieren, aber Marzullo stand im Abseits. 

  • 24. Spielminute

    Nun haben die Halterner auch etwas mehr Platz. Wuppertal steht etwas tiefer und lauert auf Fehler der Halterner im Aufbauspiel. Vorne allerdings können die Gastgeber noch keine Akzente setzen. 

  • 30. Spielminute

    Bisher hat der TuS Haltern noch keinen gefährlichen Schuss auf das Tor der Gäste abgegeben. Bei den Wuppertalern setzte Marzullo einen Kopfball knapp neben das Tor.

  • 35. Spielminute

    Halterns Korczowski gibt den ersten Schuss auf den Kasten der Wuppertaler ab. Er wurde von Möllers geschickt, der Schuss landet aber in den Armen von Wuppertals Torhüter Pepic. 

  • 39. Spielminute

    Bisher geht die Führung für die Gäste vollkommen in Ordnung. Der TuS kommt nicht durch, Wuppertal lauert weiter auf Fehler der Gastgeber. 

  • 41. Spielminute

    Tooooooooooor für Wuppertal!

    Ametov kommt nach einer Flanke von der linken Seite frei zum Kopfball und drückt den Ball über die Linie zum 2:0 für die Gäste. 

  • 43. Spielminute

    Das ist natürlich bitter für den TuS, wenige Minuten vor der Pause hier noch den zweiten Gegentreffer zu kassieren. Die Flanke allerdings hätten die Halterner verhindern können, standen aber zu weit von ihren Gegenspielern entfernt. 

  • HALBZEIT

    Mit einem 2:0 für die Wuppertaler geht es hier in die Pause. 

  • Kurze Pause

    In 15 Minuten geht es hier weiter. 

  • In wenigen Augenblicken geht es hier weiter

    Für einige Anhänger des TuS Haltern dürfte sich das Spiel gegen Wuppertal ein bisschen so anfühlen, wie das Spiel auf dem Tivoli gegen Aachen. Das Spiel damals ging mit 0:3 verloren. Kann der TuS heute noch einmal zurückkommen?

  • 46. Spielminute

    Der TuS Haltern wechselt doppelt: Nebi und Wolters kommen für Friedrich und Schultze.

  • 47. Spielminute

    Selten reagiert Halterns Trainer Niemöller so früh im Spiel: Mit zwei neuen Spielern also geht sein Team in den zweiten Durchgang. 

  • 48. Spielminute

    Wuppertals Saric sieht die Gelbe Karte nach einem Foul an Wolters. 

  • 49. Spielminute

    Halterns Anan verliert im Mittelfeld den Ball. Den Konter spielt Wuppertal aber nicht aus. Marzullo versucht es aus der Entfernung, aber kein Problem für Halterns Torhüter Oberwahrenbrock. 

  • 50. Spielminute

    Ametov sieht nach einer Schwalbe im Halterner Strafraum die Gelbe Karte. 

  • 51. Spielminute

    Die erste Gelegenheit für den TuS: Nach einem Kopfball von Pöhlker kommt Oerterer aus sehr spitzem Winkel zum Schuss, der Ball geht an den Außenpfosten. 

  • 53. Spielminute

    Toooooooooor für den TuS

    Der Schuss von Möllers ist abgefälscht, aber landet im Kasten. 1:2!

  • 53. Spielminute

    Vor dem Treffer hatten sich Kallenbach und Nebi über die rechte Seite in den Strafraum der Wuppertaler gespielt. Anan lässt den Ball durch, Möllers steht dahinter frei. 

  • 54. Spielminute

    TOOOOOOOOR für den TuS!

    Und auf einmal ist der TuS im Spiel und erzielt das 2:2! Forsmann trifft nach einer Ecke aus dem Gewühl und stellt die Uhren wieder auf null. 

  • 56. Spielminute

    Halterns Nebi zieht aus der Entfernung ab, Pepic kann zur Ecke klären. 

  • 57. Spielminute

    Jetzt scheint hier wieder alles möglich: Innerhalb von zwei Minuten sind die Halterner zurück im Spiel.

  • 61. Spielminute

    Nach etwas mehr als 15 Minuten im zweiten Durchgang hat sich das Spiel beruhigt. Der TuS hat durch die beiden Wechsel zu Beginn der Halbzeit in der Verteidigung auf eine Viererkette umgestellt. 

  • 65. Spielminute

    Halterns Eisen sieht die Gelbe Karte.

  • 66. Spielminute

    Halterns Oberwahrenbrock bewahrt nach einem Kopfball der Wuppertaler mit einer starken Parade sein Team vor dem erneuten Rückstand. 

  • 72. Spielminute

    Die letzten Chancen in dem Duell gehen alle auf das Konto des TuS Haltern. In einigen Situationen fehlt der genaue Pass im letzten Drittel. Aber insgesamt sieht das Spiel der Halterner in der zweiten Halbzeit wesentlich besser aus, als das des ersten Durchgangs.

  • 77. Spielminute

    Die Halterner haben hier aktuell ein Plus an Ballbesitz und lassen den Ball viel durch die eigenen Reihen laufen. Kallenbach lässt sich zwischen die Innenverteidiger fallen und eröffnet von dort das Spiel. 

  • 83. Spielminute

    Erneuter Wechsel beim TuS: Anan verlässt das Feld, Kaiser kommt ins Spiel. 

  • 87. Spielminute

    Letzter Wechsel beim TuS: Möllers verlässt das Feld, Diericks kommt. 

  • 90. Spielminute

    Mittlerweile sieht es hier nach einem Unentschieden aus. Vor wenigen Augenblicken hatte Halterns Oerterer per Kopf noch eine Möglichkeit, aber er verfehlt das Leder. 

  • ABPFIFF!

    Der TuS Haltern erkämpft sich einen Punkt gegen den Wuppertaler SV.

Vor dem sechsten Spiel des TuS Haltern am See in der Regionalliga West liegt der Aufsteiger vor dem Wuppertaler SV. Zehn Punkte haben die Halterner aus den ersten fünf Spielen eingesammelt (Rang fünf). Der Gast aus Wuppertal liegt auf Rang acht.

Der Live-Ticker des Duells startet um 18.30 Uhr.

Hier geht es zum Vorbericht:

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt