Laura Hoffmann feiert mit Deutschland die Bronzemedaille

Sportlerin des Monats November

„Das war schon ein beeindruckendes Erlebnis, das mit der Bronzemedaille auch den passenden Abschluss fand“, sagte Laura Hoffmann nach der Teilnahme an der Futsal-Weltmeisterschaft.

Haltern

, 02.12.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Laura Hoffmann feiert mit Deutschland die Bronzemedaille

Laura Hoffmann (r.) belegte mit der deutschen Nationalmannschaft den dritten Platz. © ©2019 SGSV-FSSS

Mit der deutschen Nationalmannschaft hatte die 29-jährige Halternerin in der Schweiz den dritten Platz belegt.

Im Halbfinale musste das Team von Hoffmann eine 4:8-Niederlage gegen Brasilien hinnehmen. Und auch wenn dort der Traum vom Finale endete, fand das Team um die Halternerin wieder zurück in die Spur. Mit 5:4 sicherte sich die deutsche Auswahl vor den Niederlanden den dritten Platz.

Und auch für Hoffmann persönlich war es ein gelungenes Turnier. So wurde sie in das Allstar-Team gewählt und gehörten mit fünf Treffern zu den erfolgreichsten Torschützinnen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt