Kapitän Lukas Diericks im Video-Interview: „War sicherlich keiner unserer guten Auftritte“

dzFußball: Regionalliga

Halterns Kapitän Lukas Diericks bezog nach der 0:3-Niederlage seiner Mannschaft in Aachen klar Stellung. Für ihn war es eine verdiente Niederlage des TuS Haltern auf dem Tivoli.

Aachen

, 21.08.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Früh lagen die Halterner in Aachen bereits mit 0:1 in Rückstand. Für Lukas Diericks, Kapitän des TuS Haltern am See, der Knackpunkt des Spiels. „Danach sind wir nur noch hinterhergelaufen“, sagte er. „Wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen.“

Hier geht es zum Video-Interview:

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Handball: Frauen-Verbandsliga

Mit fünf Tore geführt, dann kippte das Spiel: Niederlage für Damen des HSC Haltern-Sythen