Goldmedaille und freien Eintritt

04.10.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Haltern Über eine Goldmedaille und eine Tageskarte für das Maritimo konnte sich Marius Giese von der Leichtathletikgemeinschaft (LG) Haltern freuen. Beim 3. Bio-Topic-Haardlauf in Erkenschwick legte der A-Schüler die 2100 Meter in 8:52,0 hin und feierte damit seinen Sieg.

Derweil stellte Vivien Koch in Gladbeck ihre gute Spätform noch einmal unter Beweis. Die westfälische Vizemeisterin holte sich den Sieg mit dem Diskus mit 26,45m. Auch im Kugelstoßen war sie mit 9,90m vorne. Überraschend kam ihr zweiter Platz im Speerwerfen mit der persönlichen Bestweite von 26,23m. Sprinterin Anna Albers versuchte sich in den Wurfdisziplinen, und das nicht schlecht: Platz 3 im Speerwurf mit 16,67m, 4. mit dem Diskus mit 18,20m und 6. im Kugelstoßen mit 7,24 Metern.

Trainingszeiten LG ab 8. 10:

Montags Mehrzweckhalle: 16-17.15 Uhr Kinder Jg. 1999-2002 mit Maren Marwitz. 17.15-18.30 Uhr Jahrgänge 1996-98 mit Frau Albers und Nadine Lepper.

Dienstags ETuS-Halle: 18.30-20 Uhr Senioren und Jugend 1996 und älter. Gymnastik und Schnellkrafttraining mit Nadine Lepper und Helmut Bohlmann.

Donnerstags Stauseekampfbahn: ab 18 Uhr Minutenläufe für alle ab Jahrgang 2002 mit Nadine Lepper und Helmut Bohlmann (Tel. 10 83 62).

Lesen Sie jetzt