Glaube an den sauberen MTB-Sport

HALTERN Markus Schulte-Lünzum wechselt nach überaus erfolgreicher Saison 2007 in das neu gegründete SKS-Made in Germany-Team.

13.03.2008, 16:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>In den Osterferien geht es für Markus Schulte-Lünzum in ein Trainingslager mit der Juniorennationalmannschaft.</p> <p>Foto: privat</p>

<p>In den Osterferien geht es für Markus Schulte-Lünzum in ein Trainingslager mit der Juniorennationalmannschaft.</p> <p>Foto: privat</p>

 Gegründet wurde das Team von Ex-Profi Mario Thoma und Mattias Beck aus Leidenschaft am MTB-Sport, dem Glauben an den Nachwuchs und an den sauberen MTB-Sport.

Am vorletzten Wochenende war es soweit. Die neuen Hercules-Bikes und der neue Team-Truck wurden beim Leistungsinstitut Staps in Köln übergeben und vorgestellt. Außerdem wurden die Bikes exakt auf die Körpermaße der Fahrer abgestimmt.

Neue Bikes

Mit den neuen Bikes geht es in den Osterferien zu einem zehntägigen Trainingslager mit der Junioren-Nationalmannschaft nach Freiburg, in dessen Anschluss der erste Lauf zum Swiss-Power-Cup in der Schweiz absolviert wird.

Danach geht es Schlag auf Schlag, steht doch im April ein Rennen zur Bundesliga und zwei Rennen im Weltcup (Deutschland/Belgien) auf dem Rennplan des jungen Nachwuchsfahrers des ATV Haltern. Diese Rennen zählen gleichzeitig zur Qualifikation zur Teilnahme an EM, die im Mai in Deutschland stattfindet und zur WM, die im Juli in Italien stattfindet.

www.sks-team.de

Lesen Sie jetzt