Fußball: Saado trifft bei ersten LSV-Tests

LIPPRAMSDORF Die ersten beiden Formtests hat Fußball-Bezirksligist SV Lippramsdorf erfolgreich hinter sich gebracht.

von Von Dominik Möller

, 20.07.2008, 19:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußball: Saado trifft bei ersten LSV-Tests

Bereits am Mittwoch traf die Elf von Coach Josef Ovelhey auf den SC Herten (Kreisliga A), gewann 4:1. "Es war der richtige Gegner zum Aufgalopp", sagt Ovelhey, dem in erster Linie wichtig war, seine Schützlinge in Aktion zu sehen. "Um endgültig zu entscheiden, wer, wann und wie spielt, ist es noch viel zu früh. Die Jungs haben sich gut bewegt", bilanziert der LSV-Coach.   Es gehe darum herauszufinden, in welcher Konstellation das größte Potenzial steckt. "Und das ist nach dem ersten Testlauf schwer zu sagen", so Ovelhey im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Tore gegen den A-Ligisten aus Herten besorgten Bilal Saado (5., 82.) und Michael Arentz (15., 44.).Viel Mühe gegen Borken

Im zweiten Spiel lief es etwas ruckeliger beim LSV. Gegen die SG Borken, einen ambitionierten Bezirksligisten, hatte die Ovelhey-Elf zu Beginn viel Mühe, geriet sogar mit 0:1 in Rückstand (25.). "Wir waren zu früh aufgerückt, Borken hat Tempo gemacht - und sich bedankt", so Ovelhey.   Im zweiten Durchgang gelang es seiner Elf, die Partie noch zu drehen. Saado (55.), Marijo Pavlovic (65.) und Mario Spina (78.) trafen nach dem Seitenwechsel. "Borken war vom Format her schon ein anderer Gegner als Herten. Beide waren zum Aufgalopp gute Gegner, die uns einiges abverlangt haben", so Ovelhey nach 180 Testminuten.

Lesen Sie jetzt